Bundesliga

Hertha verliert Elfmeter-Duell gegen Rapid Wien

SID
Sonntag, 13.01.2008 | 22:26 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Berlin - Hertha BSC hat das Trainingslager auf Teneriffa mit einer 6:7-Niederlage nach Elfmeterschießen im Test gegen Rapid Wien abgeschlossen.

Nach 90 Minuten hatte es 2:2 (2:2) gestanden. Nachdem die Österreicher durch Treffer von Stefan Maierhofer (14.) und Mario Tokic (16.) schon mit 2:0 in Führung gelegen hatten, schaffte der Brasilianer Lima (28., 34./Foulelfmeter) noch vor der Pause den Ausgleich für die Berliner.

Sein Debüt im Hertha-Trikot feierte der 22-jährige brasilianische Stürmer Raffael, der in der Winterpause für rund 4,5 Millionen Euro vom FC Zürich nach Berlin gewechselt war. Im ersten Testspiel auf Teneriffa hatte Hertha gegen Grasshopper Zürich mit 0:1 verloren. Am 14. Januar absolvieren die Hertha-Profis auf der Ferieninsel noch eine morgendliche Laufeinheit und kehren danach nach Berlin zurück.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung