18-Jähriger kommt aus Blackburn

Hamburger SV verpflichtet Mamadi Keita

SID
Donnerstag, 31.01.2008 | 17:18 Uhr
hsv, keita
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Hamburg - Der Hamburger SV hat den 18-jährigen Mamadi Keita von den Blackburn Rovers verpflichtet.

Der Mittelfeldspieler unterschrieb am Donnerstag kurz vor Ende des Transferfensters einen Vertrag bis zum 30. Juni 2011. Zuvor war Keita, der bis zum Sommer 2005 beim 1. FC Köln spielte, für fünf Tage mit ins Trainingslager der zweiten Mannschaft in die Türkei gereist.

"Mamadi ist ein ehemaliger deutscher Juniorennationalspieler, den wir zunächst in unsere zweite Mannschaft integrieren möchten, der aber gleichzeitig als Perspektivspieler für die Profis zu sehen ist", sagte Sportchef Dietmar Beiersdorfer bei der Vertragsunterzeichnung.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung