Bundesliga

Ex-Bundesligist Kalla vor Gericht

SID
Montag, 07.01.2008 | 17:47 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Bochum - Der frühere Abwehrspieler des Bundesligisten VfL Bochum, Raymond Kalla, muss sich wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung vor Gericht verantworten.

Kalla soll Handgeldzahlungen des Vereins in Höhe von 880.000 Euro und Zahlungen des kamerunischen Verbandes in Höhe von 70 000 Euro nicht versteuert haben, teilte das Amtsgericht Bochum mit. Aufgrund eines Haftbefehls des Amtsgerichts befinde sich Kalla seit August in Frankreich in Arrest.

Er soll an die deutschen Behörden überstellt werden. Im Falle des Einverständnisses der Beteiligten soll das Hauptverfahren einen Tag später, am 10. Januar, eröffnet werden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung