Transfer-News: Die besten Gerüchte und Top-Deals am 30. Juli

 
Der Transfermarkt hat bis zum 2. September geöffnet und bis dahin wird wohl noch der ein oder andere große Deal über die Bühne gehen. Die heißesten Wechselgerüchte und -deals vom 30. Juli.
© getty
Der Transfermarkt hat bis zum 2. September geöffnet und bis dahin wird wohl noch der ein oder andere große Deal über die Bühne gehen. Die heißesten Wechselgerüchte und -deals vom 30. Juli.
Martin Hinteregger: Der Wechsel des Innenverteidigers von Augsburg nach Frankfurt steht kurz bevor. Das bestätigte die Eintracht in einer Pressemitteilung.
© getty
Martin Hinteregger: Der Wechsel des Innenverteidigers von Augsburg nach Frankfurt steht kurz bevor. Das bestätigte die Eintracht in einer Pressemitteilung.
Hinteregger wurde vom FCA freigestellt, um den Medizincheck in Frankfurt zu absolvieren. Beide Vereine seien sich über die Wechselmodalitäten weitgehend einig, es seien nur noch Details zu klären.
© getty
Hinteregger wurde vom FCA freigestellt, um den Medizincheck in Frankfurt zu absolvieren. Beide Vereine seien sich über die Wechselmodalitäten weitgehend einig, es seien nur noch Details zu klären.
Hinteregger, der bereits in der vergangenen Saison vom FCA an die Eintracht ausgeliehen war, soll den Augsburgern laut "Bild" eine Ablöse von 12 Millionen Euro einbringen.
© getty
Hinteregger, der bereits in der vergangenen Saison vom FCA an die Eintracht ausgeliehen war, soll den Augsburgern laut "Bild" eine Ablöse von 12 Millionen Euro einbringen.
Nadiem Amiri: Der Transfer des Noch-Hoffenheimer zu Bayer Leverkusen ist fix, das haben beide Vereine bestätigt. Die Bild berichtete schon am Morgenvon einer Ablösesumme von rund 11 Millionen, laut Kicker kostet der U21-Star 9 Millionen Euro.
© getty
Nadiem Amiri: Der Transfer des Noch-Hoffenheimer zu Bayer Leverkusen ist fix, das haben beide Vereine bestätigt. Die Bild berichtete schon am Morgenvon einer Ablösesumme von rund 11 Millionen, laut Kicker kostet der U21-Star 9 Millionen Euro.
PHILIPP TSCHAUNER (Hannover 96 --> RB Leipzig): Der Keeper erhält bei den Leipzigern einen Vertrag bis 2021 und ist Leipzigs sechster Neuzugang für die kommende Bundesligasaison. Über die Ablösemodalitäten bewahrten beide Klubs stillschweigen.
© getty
PHILIPP TSCHAUNER (Hannover 96 --> RB Leipzig): Der Keeper erhält bei den Leipzigern einen Vertrag bis 2021 und ist Leipzigs sechster Neuzugang für die kommende Bundesligasaison. Über die Ablösemodalitäten bewahrten beide Klubs stillschweigen.
Bas Dost: Laut Bild hat Schalke 04 Interesse an dem holländischen Stürmer von Sporting Lissabon. So soll Jochen Schneider seine Fühler nach dem ehemaligen Bundesliga-Torschützenkönig (2012-2016 VfL Wolfsburg) ausgestreckt haben.
© getty
Bas Dost: Laut Bild hat Schalke 04 Interesse an dem holländischen Stürmer von Sporting Lissabon. So soll Jochen Schneider seine Fühler nach dem ehemaligen Bundesliga-Torschützenkönig (2012-2016 VfL Wolfsburg) ausgestreckt haben.
Laut der L'Equipe hat die AS Monaco ein Auge auf Shkodran Mustafi vom FC Arsenal geworfen. Der deutsche Ex-Weltmeister, in der vergangenen Saison mit 31 Premier-League-Einsätzen, soll wohl Teil des größer angelegten Umbruchs im Fürstentum werden.
© getty
Laut der L'Equipe hat die AS Monaco ein Auge auf Shkodran Mustafi vom FC Arsenal geworfen. Der deutsche Ex-Weltmeister, in der vergangenen Saison mit 31 Premier-League-Einsätzen, soll wohl Teil des größer angelegten Umbruchs im Fürstentum werden.
Romelu Lukaku: Inter Mailands Sportdirektor Giuseppe Marotte hat gegenüber Sky Sport bestätigt: "Wir haben ein entsprechendes Angebot für Lukaku hinterlegt, doch Manchester United verlangt sehr viel für ihn".
© getty
Romelu Lukaku: Inter Mailands Sportdirektor Giuseppe Marotte hat gegenüber Sky Sport bestätigt: "Wir haben ein entsprechendes Angebot für Lukaku hinterlegt, doch Manchester United verlangt sehr viel für ihn".
Idrissa Gueye: Der Transfer ist fix! Wie PSG per Mitteilung bekanntgab, unterschrieb der defensive Mittelfeldspieler, der bisher bei Everton unter Vertrag stand, bis 2023 in der Hauptstadt.
© getty
Idrissa Gueye: Der Transfer ist fix! Wie PSG per Mitteilung bekanntgab, unterschrieb der defensive Mittelfeldspieler, der bisher bei Everton unter Vertrag stand, bis 2023 in der Hauptstadt.
Nicolas Pepe: Der Transfer zieht sich schon eine Weile, jetzt könnte es dem Ende entgegen gehen: Laut L'Equipe wechselt Pepe vorbehaltlich des Medizinchecks von Lille zum FC Arsenal. Die Gunners würden demnach rund 80 Millionen Euro auf den Tisch legen.
© getty
Nicolas Pepe: Der Transfer zieht sich schon eine Weile, jetzt könnte es dem Ende entgegen gehen: Laut L'Equipe wechselt Pepe vorbehaltlich des Medizinchecks von Lille zum FC Arsenal. Die Gunners würden demnach rund 80 Millionen Euro auf den Tisch legen.
Benjamin Henrichs: Wie die Bild vermeldet, hat sich der Verteidiger der AS Monaco für einen Wechsel zu Werder Bremen entschieden. Dem Bericht zufolge liegen die Gründe in möglichen Einsatzzeiten, dem "seriösen Umfeld" und Trainer Florian Kohlfeld.
© getty
Benjamin Henrichs: Wie die Bild vermeldet, hat sich der Verteidiger der AS Monaco für einen Wechsel zu Werder Bremen entschieden. Dem Bericht zufolge liegen die Gründe in möglichen Einsatzzeiten, dem "seriösen Umfeld" und Trainer Florian Kohlfeld.
Malcom: Barca verhandelt mit Zenit St. Petersburg über einen Transfer von Malcom. Dies bestätigte Zenits Generaldirektor Alexandr Medvedev gegenüber dem Sender Esport3: "Ja, wir haben Kontakt zum FC Barcelona bezüglich einer Verpflichtung von Malcom."
© getty
Malcom: Barca verhandelt mit Zenit St. Petersburg über einen Transfer von Malcom. Dies bestätigte Zenits Generaldirektor Alexandr Medvedev gegenüber dem Sender Esport3: "Ja, wir haben Kontakt zum FC Barcelona bezüglich einer Verpflichtung von Malcom."
1 / 1
Werbung
Werbung