Schalke an Monaco-Stürmer dran?

Von Adrian Bohrdt
Freitag, 25.04.2014 | 15:38 Uhr
Anthony Martial (M.) soll auch das Interesse von Juventus Turin geweckt haben
© getty

Französischen Medienberichten zufolge hat der FC Schalke 04 ein Auge auf Anthony Martial geworfen. Der 18-Jährige steht noch langfristig beim AS Monaco unter Vertrag, könnte im Sommer aber ausgeliehen werden.

Wie die "L'Equipe" erfahren haben will, hat Schalke den Stürmer auf dem Zettel, auch Juventus Turin soll an Martial dran sein. Demnach wäre eine Ablöse von rund zehn Millionen Euro fällig, allerdings spekuliert die Zeitung über ein Leihgeschäft.

Martial kam erst vor der Saison für fünf Millionen Euro von Olympique Lyon nach Monaco und steht im Fürstentum noch bis 2018 unter Vertrag. In der laufenden Saison wurde zehn Mal in der Ligue 1 eingesetzt (zwei Treffer, eine Torvorlage).

Anthony Martial im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung