Fussball

WM-Finale 2018 im Moskauer Luschniki

Von Adrian Bohrdt
Das Moskauer Luschniki-Stadion befindet sich noch bis 2017 im Umbau
© Getty

Neben dem Finale der WM 2018 soll auch das Eröffnungsspiel sowie ein Halbfinale im Moskauer Luschniki-Stadion stattfinden. Derzeit befindet sich das Stadion noch im Umbau.

Die Exekutive der FIFA bestätigte am Freitag den Vorschlag der russischen WM-Organisatoren, das Finale im Luschniki-Stadion auszutragen. Bis 2017 wird das Stadion noch umgebaut, unter anderem wird die Kapazität von 84.800 auf 89.300 Plätze erhöht.

Das zweite WM-Halbfinale soll in St. Petersburg stattfinden, wo außerdem auch Spiele des Konföderationen-Pokals 2017 zu sehen sein werden. Die FIFA legte sich außerdem auf das Spartak-Stadion in Moskau, sowie die Arenen in Kasan und Sotschi für den Konföderationen-Pokal fest.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung