Dienstag, 07.08.2012

Keine Vergiftung

Bernd Meier eines natürlichen Todes gestorben

Der ehemalige Bundesliga-Torwart Bernd Meier ist eines natürlichen Todes gestorben. Dies habe eine durchgeführte Obduktion ergeben, sagte Matthias Nickolai, Sprecher der Staatsanwaltschaft Augsburg, der dapd Nachrichtenagentur am Dienstag.

Bernd Meier am Donnerstag den Folgen eines Herzinfarktes
© Getty
Bernd Meier am Donnerstag den Folgen eines Herzinfarktes

"Die Spekulationen in den Medien über eine Vergiftung oder Ähnliches haben sich in keinster Weise bestätigt", sagte er, wollte weitere Details aus Rücksicht auf die Privatsphäre der Familie aber nicht nennen.

In den vergangenen Tagen war unter anderem über eine Lebensmittelvergiftung als Ursache spekuliert worden. Der ehemalige Torwart von 1860 München und Borussia Mönchengladbach war am Donnerstag im Alter von 40 Jahren verstorben.

 

Das könnte Sie auch interessieren
Benjamin Kessel spielte bereits für den FCK, Braunschweig und zuletzt Union Berlin

Kaiserslautern verpflichtet Benjamin Kessel

Henry Onyekuru spielte letzte Saison in Belgien groß auf

Zukunft? Onyekuru spricht von Deutschland und England

Bedeutet dies das Ende für Wayne Rooneys Nationalmannschaftskarriere?

Rooney nicht für England-Länderspiele nominiert


Diskutieren Drucken Startseite
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.