Bernd Meier eines natürlichen Todes gestorben

SID
Dienstag, 07.08.2012 | 10:57 Uhr
Bernd Meier am Donnerstag den Folgen eines Herzinfarktes
© Getty
Advertisement
Superliga
Midtjylland -
Horsens
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Der ehemalige Bundesliga-Torwart Bernd Meier ist eines natürlichen Todes gestorben. Dies habe eine durchgeführte Obduktion ergeben, sagte Matthias Nickolai, Sprecher der Staatsanwaltschaft Augsburg, der dapd Nachrichtenagentur am Dienstag.

"Die Spekulationen in den Medien über eine Vergiftung oder Ähnliches haben sich in keinster Weise bestätigt", sagte er, wollte weitere Details aus Rücksicht auf die Privatsphäre der Familie aber nicht nennen.

In den vergangenen Tagen war unter anderem über eine Lebensmittelvergiftung als Ursache spekuliert worden. Der ehemalige Torwart von 1860 München und Borussia Mönchengladbach war am Donnerstag im Alter von 40 Jahren verstorben.

 

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung