Dienstag, 17.07.2012

FIFA-Reformer Mark Pieth

Platini kein Kandidat für Blatter-Nachfolge

Der Präsident des europäischen Fußballverbands UEFA, Michel Platini, wäre laut FIFA-Reformer Mark Pieth kein geeigneter Ersatz für Sepp Blatter beim Weltverband. "Von Platini sind bisher meines Wissens nach nicht viele Impulse ausgegangen, er ist nicht der große Reformator", sagte Pieth der "Sport-Bild" vom Mittwoch laut einer Vorabmeldung.

Wird Platini (l.) Nachfolger von Sepp Blatter? Nicht, wenn es nach Mark Pieth geht
© Getty
Wird Platini (l.) Nachfolger von Sepp Blatter? Nicht, wenn es nach Mark Pieth geht

Der Schweizer Strafrechtsprofessor leitet als externer Ratgeber bei der FIFA die unabhängige Kommission für Governance.

Pieth nahm die FIFA und Blatter vor einer Einmischung des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) in Schutz. "Das IOC soll sich zunächst seine eigenen Sachen anschauen", sagte der Anti-Korruptions-Experte angesichts mutmaßlicher Verwicklungen Blatters in Schmiergeldzahlungen des Sportvermarkters ISL an ranghohe FIFA-Funktionäre.

Diese Männer bestimmen über die Regeln
Es war einmal im Jahre 1886: Das International Football Association Board (IFAB) wird gegründet. Seine Aufgabe: Die Änderung bzw. Beschließung von Fußballregeln
© ssbra.org
1/7
Es war einmal im Jahre 1886: Das International Football Association Board (IFAB) wird gegründet. Seine Aufgabe: Die Änderung bzw. Beschließung von Fußballregeln
/de/sport/diashows/international-football-association-board/ifab-gremium-fuer-aenderungen-im-fusball-sepp-blatter-david-bernstein-fifa.html
Neben vier FIFA-Mitgliedern sind je ein Vertreter der Verbände aus England, Schottland, Wales und Nordirland bei den Treffen dabei. Wie David Bernstein (l.) als FA-Vorsitzender
© Getty
2/7
Neben vier FIFA-Mitgliedern sind je ein Vertreter der Verbände aus England, Schottland, Wales und Nordirland bei den Treffen dabei. Wie David Bernstein (l.) als FA-Vorsitzender
/de/sport/diashows/international-football-association-board/ifab-gremium-fuer-aenderungen-im-fusball-sepp-blatter-david-bernstein-fifa,seite=2.html
Stewart Regan (l.) hat seit dem 28. Juli 2010 das Sagen im schottischen Fußball. Nicht schlecht für jemanden, der einst in der Brauereiwirtschaft tätig war
© Imago
3/7
Stewart Regan (l.) hat seit dem 28. Juli 2010 das Sagen im schottischen Fußball. Nicht schlecht für jemanden, der einst in der Brauereiwirtschaft tätig war
/de/sport/diashows/international-football-association-board/ifab-gremium-fuer-aenderungen-im-fusball-sepp-blatter-david-bernstein-fifa,seite=3.html
Keep smilin': Jim Shaw (r.), seit November 2010 der starke Mann im nordirischen Fußball. Von den vier britischen Verbänden fehlt ein Foto des Waliser Verbandschefs Philip Pritchard
© Imago
4/7
Keep smilin': Jim Shaw (r.), seit November 2010 der starke Mann im nordirischen Fußball. Von den vier britischen Verbänden fehlt ein Foto des Waliser Verbandschefs Philip Pritchard
/de/sport/diashows/international-football-association-board/ifab-gremium-fuer-aenderungen-im-fusball-sepp-blatter-david-bernstein-fifa,seite=4.html
Sepp Blatter darf als FIFA-Präsident natürlich nicht fehlen und hat beim International Football Association Board ebenfalls Stimmrecht
© Getty
5/7
Sepp Blatter darf als FIFA-Präsident natürlich nicht fehlen und hat beim International Football Association Board ebenfalls Stimmrecht
/de/sport/diashows/international-football-association-board/ifab-gremium-fuer-aenderungen-im-fusball-sepp-blatter-david-bernstein-fifa,seite=5.html
In Sachen Amtszeit schlägt Angel Maria Villar (l.) sogar Blatter: Seit 1988 ist er spanischer Verbandspräsident. Zudem ist er der Vorsitzende der FIFA-Schiedsrichter-Kommission
© Getty
6/7
In Sachen Amtszeit schlägt Angel Maria Villar (l.) sogar Blatter: Seit 1988 ist er spanischer Verbandspräsident. Zudem ist er der Vorsitzende der FIFA-Schiedsrichter-Kommission
/de/sport/diashows/international-football-association-board/ifab-gremium-fuer-aenderungen-im-fusball-sepp-blatter-david-bernstein-fifa,seite=6.html
Ebenfalls mit dabei: FIFA-Generelsekretär Jerome Valcke. Ein weiteres Exekutiv-Mitglied besitzt das vierte FIFA-Votum
© Getty
7/7
Ebenfalls mit dabei: FIFA-Generelsekretär Jerome Valcke. Ein weiteres Exekutiv-Mitglied besitzt das vierte FIFA-Votum
/de/sport/diashows/international-football-association-board/ifab-gremium-fuer-aenderungen-im-fusball-sepp-blatter-david-bernstein-fifa,seite=7.html
 


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.