Für jahrzentelange Nachwuchsförderung

Gerland erhält Trainerpreis

SID
Donnerstag, 22.03.2012 | 18:17 Uhr
Hermann Gerland ist seit 2001 beim FC Bayern München als Trainer tätig
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Co-Trainer Hermann Gerland vom deutschen Rekordmeister Bayern München ist mit dem Trainerpreis des deutschen Fußballs ausgezeichnet worden. Der 57-Jährige erhielt die Auszeichnung im Rahmen des Festakts zum Abschluss des 58. Fußball-Lehrer-Lehrgangs des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in Bonn.

Gerland erhält den Preis für seine jahrzehntelange Nachwuchsförderung und die Ausbildung zahlreicher Nationalspieler wie Bastian Schweinsteiger, Philipp Lahm, Thomas Müller, Toni Kroos.

Im Vorjahr hatte der Mainzer Chefcoach Thomas Tuchel den mit 10.000 Euro dotierten Preis erhalten. Der DFB hatte die Auszeichnung 2010 ins Leben gerufen, erster Gewinner war DFB-Nachwuchstrainer Horst Hrubesch.

Zudem wurde auf der Veranstaltung Udo Lattek für sein Lebenswerk und seine großen Verdienste für den Fußball ausgezeichnet.

Der FC Bayern München im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung