Gerland erhält Trainerpreis

SID
Donnerstag, 22.03.2012 | 18:17 Uhr
Hermann Gerland ist seit 2001 beim FC Bayern München als Trainer tätig
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Co-Trainer Hermann Gerland vom deutschen Rekordmeister Bayern München ist mit dem Trainerpreis des deutschen Fußballs ausgezeichnet worden. Der 57-Jährige erhielt die Auszeichnung im Rahmen des Festakts zum Abschluss des 58. Fußball-Lehrer-Lehrgangs des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in Bonn.

Gerland erhält den Preis für seine jahrzehntelange Nachwuchsförderung und die Ausbildung zahlreicher Nationalspieler wie Bastian Schweinsteiger, Philipp Lahm, Thomas Müller, Toni Kroos.

Im Vorjahr hatte der Mainzer Chefcoach Thomas Tuchel den mit 10.000 Euro dotierten Preis erhalten. Der DFB hatte die Auszeichnung 2010 ins Leben gerufen, erster Gewinner war DFB-Nachwuchstrainer Horst Hrubesch.

Zudem wurde auf der Veranstaltung Udo Lattek für sein Lebenswerk und seine großen Verdienste für den Fußball ausgezeichnet.

Der FC Bayern München im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung