Folgen einer Lungenembolie

Teresa Enke trauert um ihren Bruder

SID
Mittwoch, 28.12.2011 | 12:41 Uhr
Teresa Enke trauert um ihren Bruder Florian Reim
© spox
Advertisement
Club Friendlies
Fr13:30
Inter Mailand -
FC Schalke 04
1. HNL
Fr20:00
Dinamo Zagreb -
Cibalia
International Champions Cup
Sa11:35
FC Bayern München -
AC Mailand
Premier League Asia Trophy
Sa12:00
West Bromwich -
Crystal Palace
CSL
Sa13:35
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Premier League Asia Trophy
Sa14:30
Leicester -
Liverpool
Premier League
Sa16:30
St. Petersburg -
Kasan
Club Friendlies
Sa17:00
SC Freiburg -
Feyenoord
Premier League
Sa18:30
Schachtjor Donezk -
Dynamo Kiew
Super Liga
Sa19:00
Partizan -
Macva
Super Cup
Sa20:30
Anderlecht -
Zulte Waregem
Serie A
Sa21:00
Vitoria -
Chapecoense
International Champions Cup
So00:05
Barcelona -
Juventus
International Champions Cup
So02:05
PSG -
Tottenham
CSL
So13:35
Shanghai Senhua -
Beijin Guoan
Superliga
So18:00
Midtjylland -
Silkeborg
Super Liga
So19:00
Roter Stern -
Radnicki
Serie A
So21:00
Fluminense -
Corinthians
International Champions Cup
So23:05
Real Madrid -
Man United
Serie A
Mo00:00
Atletico Mineiro -
Vasco Da Gama
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar

Nach dem Tod ihres Mannes und ihrer Tochter hat Teresa Enke der nächste schwere Schicksalsschlag ereilt. Die Witwe des früheren Nationaltorwarts verlor ihren Bruder Florian Reim. 2006 war bereits ihre zweijährige Tochter Lara gestorben.

Reim starb nach Angaben seines Sportvereins am 21. Dezember im Alter von nur 43 Jahren an den Folgen einer Lungenembolie.

"Die Modernen Fünfkämpfer der Sportgemeinschaft Bomhard-Schule Uffenheim trauern um Dr. Florian Reim. Er fiel nach Lungenembolie und mehreren Herzstillständen ins Koma und verstarb am 21. Dezember 2011 in Bayreuth", hieß es auf der Homepage des Klubs. Teresa Enke wollte sich auf Anfrage der "Bild"-Zeitung nicht äußern. Sie bitte "um den Schutz der Privatsphäre meiner Familie".

Der Tod von Florian Reim kam offenbar völlig überraschend. Er betrieb Modernen Fünfkampf, seit 2009 arbeitete er als Sportwissenschaftler an der Uni Bayreuth mit dem Schwerpunkt Gesundheit und Fitness. Er hinterlässt Frau und ein Kind.

Teresa Enke engagiert sich seit dem Tod ihres Mannes Robert, der sich im November 2009 wegen schwerer Depressionen das Leben genommen hatte, stark als Vorsitzende der Robert-Enke-Stiftung. Die Stiftung unterstützt Projekte, Maßnahmen und Einrichtungen, die über Herzkrankheiten von Kindern sowie Depressionskrankheiten aufklären und deren Erforschung oder Behandlung dienen.

Erklärtes Ziel ist es, die Akzeptanz der Depression in der Gesellschaft zu verbessern und depressiven Profisportlern zu helfen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung