FIFA stellt Nominierte für das Tor des Jahres vor

SID
Freitag, 18.11.2011 | 21:25 Uhr
Die Amerikanerin Heather O'Reily ist die einzige nominierte Frau zum Tor des Jahres
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Die FIFA hat die zehn Nominierten für den Puskás-Preis, mit dem das Tor des Jahres geehrt wird, bekannt gegeben.

Neben den üblichen Verdächtigen wie Weltfußballer Lionel Messi und Englands Sturmtank Wayne Rooney findet sich mit Heather O'Reilly (USA) auch eine Frau unter den Auserwählten.

Bis zum 5. Dezember können Fans aus aller Welt im Internet ihre Stimme abgeben. Die drei Tore, die bis dahin die meisten Stimmen erhalten haben, kommen in die engere Auswahl. Am 9. Januar 2012 wird der Gewinner auf der Gala FIFA Ballon d'Or bekanntgegeben.

Wayne Rooney im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung