Samstag, 15.05.2010

Fußball

Ex-Nationalspieler Flohe im künstlichen Koma

Heinz Flohe, früherer Profi des 1. FC Köln, liegt nach einem Schwächeanfall im künstlichen Koma auf der Intensivstation. Der 62-Jährige hatte immer wieder Probleme mit dem Herzen.

Heinz Flohe (hinten links) wurde 1974 mit Deutschland Weltmeister
© Getty
Heinz Flohe (hinten links) wurde 1974 mit Deutschland Weltmeister

Das Kölner Fußball-Idol Heinz Flohe liegt nach einem Schwächeanfall im künstlichen Koma. Das melden am Samstag übereinstimmend die "Bild"-Zeitung und der "Kölner Express".

Der frühere Nationalspieler hatte in den vergangenen Jahren immer wieder Probleme mit dem Herzen und wurde bereits mehrfach operiert. Seit 2004 hat der heute 62-Jährige eine künstliche Herzklappe. Er wird derzeit auf der Intensivstation des Herz-Zentrums der Kölner Uni-Klinik behandelt.

"Ich bin total schockiert", sagte Flohes langjähriger Wegbegleiter Stephan Engels der "Bild"-Zeitung. Er habe am vergangenen Montag noch mit Flohe telefoniert: "Da ging es ihm gut. Ich hoffe, dass er bald wieder auf die Beine kommt."

Ex-Nationalspieler Engels ist mit Flohe befreundet und hat zuletzt mehrfach versucht, Kontakt aufzunehmen: "Ich habe seine Frau Ulla und Heinz in den letzten Tagen am Telefon nicht erreicht. Das ist eigentlich unüblich."

 

Das könnte Sie auch interessieren
David Alaba mit Bundeskanzler Christian Kern

Österreichs Politiker sind Fußball-Europameister

Mitterlehner gilt als fußballbegeisterter Politiker

Mitterlehner erhält Fußball-Geschenk zum Abschied

Trotz einem Verlust von 369 Millionen Dollar sieht Gianni Infantino keine finanziellen Probleme bei der FIFA

Infantino bezeichnet FIFA-Finanzen als "extrem stabil"


Diskutieren Drucken Startseite
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.