0:4-Pleite in Cleveland

DFB-Frauen verlieren gegen USA deutlich

SID
Sonntag, 23.05.2010 | 11:19 Uhr
Die US-Amerikanerinnen feiern den Sieg - hängende Köpfe bei den DFB-Frauen
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit BVB, SVW, VfB & HSV
Ligue 1
Live
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Live
Juventus -
Cagliari
Primera División
Live
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Live
Stoke -
Arsenal
Championship
Live
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Im letzten Test vor der Sommerpause setzte es für die Frauen-Nationalmannschaft eine 0:4-Pleite gegen Gastgeber USA. Abby Wambach war mit zwei Treffer die überragende Akteurin.

Die deutschen Fußballerinnen haben im Duell der Rekord-Weltmeister gegen die USA zum dritten Mal in Folge den Kürzeren gezogen und die höchste Niederlage seit über 14 Jahren kassiert.

399 Tage vor dem Beginn der WM in Deutschland (26. Juni bis 17. Juli 2011) unterlag die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) 0:4 (0:2) in Cleveland gegen den Erzrivalen. Am 14. März 1996 hatten die Deutschen 0:6 gegen den gleichen Gegner verloren.

Wambach überragend

Abby Wambach (29.,Foulelfmeter/63.) Heather O'Reilly (35.) und Kristine Lilly (62.) erzielten die Treffer für die USA. Damit verabschiedete sich das Team von DFB-Trainerin Silvia Neid, die ohne die Spielerinnen vom frisch gebackenen Champions-League-Sieger Turbine Potsdam auskommen musste, mit einer herben Niederlage in die Sommerpause.

Vor 10.321 Zuschauern im Football-Stadion der Clevland Browns erwischten die Deutschen einen guten Start. Nach dem fragwürdigen Strafstoß, den die US-amerikanische Schiedsrichterin Margaret Domka nach einem vermeindlichen Foul der deutschen Innenverteidigerin Saskia Bartusiak an Wambach verhängt hatte, übernahmen die Gastgeberinnen das Kommando und bauten den Vorsprung noch vor der Pause aus.

Nach dem Seitenwechsel vergaben die Deutschen gute Chancen und wurden dafür bestraft.

Dritte Niederlage in Folge

Schon zuletzt hatten die Welt- und Europameisterinnen aus Deutschland zwei Niederlagen in Folge gegen den Olympiasieger USA kassiert. Im Oktober 2009 verlor das deutsche Team in Augsburg mit 0:1, im März unterlagen die Deutschen im Endspiel des Algarve Cups mit 2:3.

Der bisher letzte Sieg der deutschen Auswahl, die ihr nächstes Spiel erst im September gegen Kanada absolviert, liegt über vier Jahre zurück. Am 15. März 2006 holte sich die deutsche Mannschaft den Titel beim Algarve Cup durch einen Erfolg im Elfmeterschießen gegen das US-Team.

Hingst feiert Comeback

In Cleveland feierte Ariane Hingst ihr Comeback im Nationalteam.

Die 30-Jährige konnte aufgrund eines Knorpel- und Meniskusschadens, den sie im Viertelfinale der EM 2009 erlitten hatte, über acht Monate nicht für das DFB-Team auflaufen.

Linda Bresonik und Simone Laudehr, die wegen Verletzungen beim Algarve Cup fehlten, kehrten ebenfalls in die Mannschaft zurück.

Turbine Potsdam schreibt Geschichte

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung