Montag, 19.04.2010

Frauenfußball

Deutschland - Schweden abgesagt

Die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft muss sich einen neuen Gegner für Donnerstag suchen. Die Schwedinnen sagten ihre Teilnahme wegen des Flugverbotes ab.

Birgit Prinz und Co müssen sich einen neuen Testspiel-Gegner suchen
© Getty
Birgit Prinz und Co müssen sich einen neuen Testspiel-Gegner suchen

Schweden wird nicht zum Länderspiel gegen die deutschen Fußball-Frauen am Donnerstag in Dresden (16.00 Uhr) antreten können.

Wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Montag mitteilte, habe der schwedische Verband wegen des Flugverbots in weiten Teilen Europas keine Möglichkeiten gesehen, zahlreiche Nationalspielerinnen anreisen zu lassen.

Wie Nationalmannschafts-Sprecher Niels Barnhofer mitteilte, werde die deutsche Mannschaft am Donnerstag aber auf jeden Fall ein Länderspiel austragen. "Wir befinden uns in aussichtsreichen Gesprächen mit anderen Nationen", sagte Barnhofer. Zu den möglichen Gegnern wollte man sich aber nicht genau äußern.

Der DFB-Tross ist aus der Zentrale in Frankfurt/Main mit der Bahn anstatt mit dem Flugzeug nach Dresden gereist. Auch zahlreiche Spielerinnen mussten vom Flugzeug auf den Zug oder das Auto umsteigen. Ebenfalls abgesagt wurde das für Mittwoch in Leicester angesetzte Länderspiel der deutschen U20-Frauen gegen England.

Alle News und Infos zum Fußball

Bilder des Tages - 19. April
Craig Anderson verteidigt das Tor der Colorado Avalanche in allen Positionen. Am Ende siegte sein Team gegen die San Jose Sharks mit 1:0
© Getty
1/5
Craig Anderson verteidigt das Tor der Colorado Avalanche in allen Positionen. Am Ende siegte sein Team gegen die San Jose Sharks mit 1:0
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/1904/19-04-bilder-des-tages-craig-anderson-colorado-avalanche-rashard-lewis-orlando-magic-danica-patrick-indycar-series-nick-markakis-baltimore-orioles-joe-perry-snooker.html
Zeit für Showeinlagen: Rashard Lewis mit einem spektakulären Dunk beim 98:89-Playoff-Sieg seiner Orlando Magic gegen die Charlotte Bobcats
© Getty
2/5
Zeit für Showeinlagen: Rashard Lewis mit einem spektakulären Dunk beim 98:89-Playoff-Sieg seiner Orlando Magic gegen die Charlotte Bobcats
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/1904/19-04-bilder-des-tages-craig-anderson-colorado-avalanche-rashard-lewis-orlando-magic-danica-patrick-indycar-series-nick-markakis-baltimore-orioles-joe-perry-snooker,seite=2.html
Wenn schon die Streckenführung nicht oval ist, dann wenigstens der Blick darauf: Danica Patrick gibt Gas bei den IndyCar Series in Long Beach
© Getty
3/5
Wenn schon die Streckenführung nicht oval ist, dann wenigstens der Blick darauf: Danica Patrick gibt Gas bei den IndyCar Series in Long Beach
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/1904/19-04-bilder-des-tages-craig-anderson-colorado-avalanche-rashard-lewis-orlando-magic-danica-patrick-indycar-series-nick-markakis-baltimore-orioles-joe-perry-snooker,seite=3.html
Bauchlandung: Nick Markakis von den Baltimore Orioles rettet sich mit einem Hechtsprung zur Third Base. Sein Team besiegte die Oakland Athletics mit 8:3
© Getty
4/5
Bauchlandung: Nick Markakis von den Baltimore Orioles rettet sich mit einem Hechtsprung zur Third Base. Sein Team besiegte die Oakland Athletics mit 8:3
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/1904/19-04-bilder-des-tages-craig-anderson-colorado-avalanche-rashard-lewis-orlando-magic-danica-patrick-indycar-series-nick-markakis-baltimore-orioles-joe-perry-snooker,seite=4.html
Bei der Snooker-Weltmeisterschaft in England ist Präzisionsarbeit gefragt: Mitfavorit Joe Perry gewann erwartungsgemäß seine Auftaktpartie
© Getty
5/5
Bei der Snooker-Weltmeisterschaft in England ist Präzisionsarbeit gefragt: Mitfavorit Joe Perry gewann erwartungsgemäß seine Auftaktpartie
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/1904/19-04-bilder-des-tages-craig-anderson-colorado-avalanche-rashard-lewis-orlando-magic-danica-patrick-indycar-series-nick-markakis-baltimore-orioles-joe-perry-snooker,seite=5.html
 


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.