Potsdam setzt sich an die Spitze

SID
Mittwoch, 24.03.2010 | 20:07 Uhr
Anja Mittag traf für Potsdam gegen Duisburg
© sid
Advertisement
NBA
Di22.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Der 1. FFC Turbine Potsdam hat das Spitzenspiel vom 16. Spieltag der Frauen-Bundesliga gegen den FCR 2001 Duisburg 2:1 (2:0) gewonnen und die Tabellenführung übernommen.

Titelverteidiger Turbine Potsdam hat den FCR 2001 Duisburg von der Tabellenspitze in der Frauen-Bundesliga geholt. Die Brandenburgerinnen gewannen das Nachholspiel vom 16. Spieltag mit 2:1 (2:0) und zogen mit nun 41 Punkten am FCR (39) vorbei. Zugleich ist Potsdam noch ein Spiel im Rückstand.

Anja Mittag (28.) und Jessica Wich (45.) erzielten die Treffer für Potsdam. Der Duisburger Anschlusstreffer durch Eunice Beckmann (90.) kam zu spät.

Die letzte halbe Stunde musste Potsdam in Unterzahl agieren, nachdem Nationalspielerin Fatmire Bajramaj die Gelb-Rote Karte wegen Foulspiels sah (61.).

Die Partie war erst der Auftakt von insgesamt vier Partien zwischen den beiden Ausnahmemannschaften. Am Ostersamstag kommt es zum Duell im DFB-Pokal-Halbfinale. Danach stehen sich noch beide Klubs im Champions-League-Halbfinale (10./11. und 17./18. April) gegenüber.

Duisburg stolpert gegen Frankfurt

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung