Mittwoch, 24.03.2010

Frauenfußball

Potsdam setzt sich an die Spitze

Der 1. FFC Turbine Potsdam hat das Spitzenspiel vom 16. Spieltag der Frauen-Bundesliga gegen den FCR 2001 Duisburg 2:1 (2:0) gewonnen und die Tabellenführung übernommen.

Anja Mittag traf für Potsdam gegen Duisburg
© sid
Anja Mittag traf für Potsdam gegen Duisburg
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Titelverteidiger Turbine Potsdam hat den FCR 2001 Duisburg von der Tabellenspitze in der Frauen-Bundesliga geholt. Die Brandenburgerinnen gewannen das Nachholspiel vom 16. Spieltag mit 2:1 (2:0) und zogen mit nun 41 Punkten am FCR (39) vorbei. Zugleich ist Potsdam noch ein Spiel im Rückstand.

Anja Mittag (28.) und Jessica Wich (45.) erzielten die Treffer für Potsdam. Der Duisburger Anschlusstreffer durch Eunice Beckmann (90.) kam zu spät.

Die letzte halbe Stunde musste Potsdam in Unterzahl agieren, nachdem Nationalspielerin Fatmire Bajramaj die Gelb-Rote Karte wegen Foulspiels sah (61.).

Die Partie war erst der Auftakt von insgesamt vier Partien zwischen den beiden Ausnahmemannschaften. Am Ostersamstag kommt es zum Duell im DFB-Pokal-Halbfinale. Danach stehen sich noch beide Klubs im Champions-League-Halbfinale (10./11. und 17./18. April) gegenüber.

Duisburg stolpert gegen Frankfurt

Bilder des Tages - 24. März
Ian Bell, Matt Prior, Paul Collingwood und Shakib Al Hasan blicken beim Cricket-Match zwischen Bangladesch und England ehrfürchtig gen Himmel
© Getty
1/5
Ian Bell, Matt Prior, Paul Collingwood und Shakib Al Hasan blicken beim Cricket-Match zwischen Bangladesch und England ehrfürchtig gen Himmel
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0324/bilder-des-tages-03-24-sebastian-vettel-jeff-deslauriers-mason-raymond-danny-granger-detroit-pistons-tavistockcup-ian-bell-matt-prior-paul-collingwood-shakib-al-hasan.html
Eine Völkerwanderung? Eher ein gemütlicher Spaziergang beim Tavistock Golf-Cup in Orlando zu Loch 18
© Getty
2/5
Eine Völkerwanderung? Eher ein gemütlicher Spaziergang beim Tavistock Golf-Cup in Orlando zu Loch 18
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0324/bilder-des-tages-03-24-sebastian-vettel-jeff-deslauriers-mason-raymond-danny-granger-detroit-pistons-tavistockcup-ian-bell-matt-prior-paul-collingwood-shakib-al-hasan,seite=2.html
Danny Granger von den Indiana Pacers macht im NBA-Spiel gegen die Detroit Pistons alles richtig: Von unten durchschauen, von oben reinlegen.
© Getty
3/5
Danny Granger von den Indiana Pacers macht im NBA-Spiel gegen die Detroit Pistons alles richtig: Von unten durchschauen, von oben reinlegen.
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0324/bilder-des-tages-03-24-sebastian-vettel-jeff-deslauriers-mason-raymond-danny-granger-detroit-pistons-tavistockcup-ian-bell-matt-prior-paul-collingwood-shakib-al-hasan,seite=3.html
Artistisch stoppt Jeff Deslauriers den Einschussversuch von Mason Raymond im NHL-Spiel zwischen den Edmonton Oilers und den Vancouver Canucks
© Getty
4/5
Artistisch stoppt Jeff Deslauriers den Einschussversuch von Mason Raymond im NHL-Spiel zwischen den Edmonton Oilers und den Vancouver Canucks
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0324/bilder-des-tages-03-24-sebastian-vettel-jeff-deslauriers-mason-raymond-danny-granger-detroit-pistons-tavistockcup-ian-bell-matt-prior-paul-collingwood-shakib-al-hasan,seite=4.html
Formel-1-Pilot Sebastian Vettel hat vor dem Australien Grand Prix seinen Red-Bull-Boliden gegen einen Bumerang getauscht
© Getty
5/5
Formel-1-Pilot Sebastian Vettel hat vor dem Australien Grand Prix seinen Red-Bull-Boliden gegen einen Bumerang getauscht
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0324/bilder-des-tages-03-24-sebastian-vettel-jeff-deslauriers-mason-raymond-danny-granger-detroit-pistons-tavistockcup-ian-bell-matt-prior-paul-collingwood-shakib-al-hasan,seite=5.html
 

Das könnte Sie auch interessieren
David Alaba mit Bundeskanzler Christian Kern

Österreichs Politiker sind Fußball-Europameister

Mitterlehner gilt als fußballbegeisterter Politiker

Mitterlehner erhält Fußball-Geschenk zum Abschied

Trotz einem Verlust von 369 Millionen Dollar sieht Gianni Infantino keine finanziellen Probleme bei der FIFA

Infantino bezeichnet FIFA-Finanzen als "extrem stabil"


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.