Bachor für EM-Quali-Spiel nachnominiert

SID
Dienstag, 23.09.2008 | 17:19 Uhr
Advertisement
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Bundestrainerin Silvia Neid hat Isabell Bachor für das EM-Qualifikationsspiel der Frauen gegen die Schweiz am 1. Oktober in Basel nachnominiert.

Die 25 Jahre alte Angreiferin vom SC 07 Bad Neuenahr rückt für Fatmire Bajramaj in den Kader des Welt- und Europameisters, teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Dienstag mit.

Die Offensivspielerin des FCR 2001 Duisburg hat sich einen Riss im Außenmeniskus zugezogen und fällt voraussichtlich mindestens sechs Wochen aus.

Letztes Spiel im März

Isabell Bachor stand zuletzt im erweiterten Kader für die Olympischen Spiele in Peking, wurde für das Turnier in China jedoch nur auf Abruf nominiert. Ihr letztes von insgesamt 27 Länderspielen bestritt sie am 12. März 2008 im Rahmen des Algarve Cups bei der 0:2- Niederlage gegen Norwegen.

Für das deutsche Team ist das Schweiz-Spiel die achte und letzte Begegnung in der Qualifikation für die Europameisterschaft 2009. Bisher stehen sieben Siege in sieben Spielen zu Buche.

Den Gruppensieg und damit die Teilnahme an der Endrunde in Finnland vom 23. August bis 10. September 2009 hatte sich die Mannschaft um Spielführerin Birgit Prinz damit schon vorzeitig gesichert.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung