Donnerstag, 26.06.2008

Thierry auf Becks Spuren?

Henry schwärmt von New York

Boston - Der französische Nationalspieler Thierry Henry kann sich vorstellen, es David Beckham gleichzutun und in einigen Jahren in die amerikanische Major League Soccer (MLS) zu wechseln.

Fussball, Henry, New York
© DPA

"Warum nicht? Hoffentlich klappt es eines Tages. Man weiß nie, was passiert. Derzeit spiele ich aber noch in Europa", meinte der Stürmer des FC Barcelona am Rande eines Benefizspiels in Manhattan. Er liebe Amerika und fühle sich jedes Mal frei, wenn er dort sei, sagte der 30 Jahre alte Torjäger.

Henry, der mit der Equipe Tricolore bei der Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz bereits in der Vorrunde ausgeschieden war, folgte einer Einladung von Steve Nash, dem Star der Phoenix Suns aus der NBA und von Ex-Bundesliga-Profi Claudio Reyna, der nun bei Red Bull New York spielt.

"Ich bin hier im Urlaub und genieße die Stadt. Es ist eine unglaubliche Stadt. Ich liebe New York und deshalb komme ich ziemlich oft her", meinte der Franzose, der beim FC Barcelona noch einen Vertrag bis 2011 hat.

Das könnte Sie auch interessieren
Ballo ist zwei Jahre jünger als seine U17-Nationalteamkollegen

ÖFB-Supertalent vor Transfer zu Chelsea

Hacker haben die Twitter-Account vieler Promis angegriffen

Twitter-Attacke: Weltweit zahlreiche Accounts betroffen

Schlager, Igor und Berisha jubeln

Salzburgs Youth-League-Erfolg soll sich wiederholen


Diskutieren Drucken Startseite
Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.