Dynamo Dresden beginnt Vorbereitung

SID
Montag, 23.06.2008 | 19:08 Uhr
Advertisement
NFL Draft
Fr27.04.
Wo landet der deutsche Wide Receiver?
Serie A
CFC Genua -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Newcastle
Primera División
Bilbao -
Levante
Primeira Liga
FC Porto -
Setubal
Championship
Derby County -
Cardiff
J1 League
Kashima -
Kobe
Super Liga
Roter Stern -
Cukaricki
Ligue 1
Caen -
Toulouse
DBU Pokalen
Bröndby -
Midtjylland
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Univ Chile
First Division A
Genk -
Brügge
Championship
Fulham -
Sunderland
Ligue 1
Montpellier -
St. Etienne
Primera División
Levante -
FC Sevilla
J1 League
Kobe -
Kawasaki
Primera División
Espanyol -
Las Palmas
Premier League
Liverpool -
Stoke
CSL
Guangzhou Evergrande -
Jiangsu
Championship
Aston Villa -
Derby County
Premier League
Huddersfield -
Everton
Primera División
Real Sociedad -
Bilbao
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Ligue 1
Lyon -
Nantes
Serie A
AS Rom -
Chievo Verona
Championship
Middlesbrough -
Millwall
Premier League
Swansea -
Chelsea
Primera División
Real Madrid -
Leganes
Primeira Liga
Benfica -
Tondela
Ligue 1
Bordeaux -
Dijon
Ligue 1
Lille -
Metz
Ligue 1
Monaco -
Amiens
Ligue 1
Strassburg -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Caen
Premier League
Crystal Palace -
Leicester (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Celta Vigo
Serie A
Inter Mailand -
Juventus
Premier League
Southampton -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Burnley -
Brighton (Delayed)
Primera División
Getafe -
Girona
Serie A
Crotone -
Sassuolo
Premiership
Celtic -
Rangers
Eredivisie
Feyenoord -
Sparta
Ligue 1
Rennes -
Toulouse
Serie A
Sampdoria -
Cagliari
Serie A
Atalanta -
CFC Genua
Serie A
Bologna -
AC Mailand
Serie A
Hellas Verona -
SPAL
Serie A
Benevento -
Udinese
Premier League
West Ham -
Man City
Primera División
Alaves -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
Marseille
Premier League
Man United -
Arsenal
Superliga
Bröndby -
Nordsjälland
Serie A
Florenz -
Neapel
Primera División
Valencia -
Eibar
Primeira Liga
Maritimo -
FC Porto
Primera División
La Coruna -
FC Barcelona
Serie A
FC Turin -
Lazio
Ligue 1
PSG -
Guingamp
Premier League
FK Krasnodar -
Lok Moskau
Premier League
Tottenham -
Watford
Primera División
Real Betis -
Malaga
Copa Libertadores
Nacional -
Santos
J1 League
Kobe -
Tokyo
Premier League
Brighton -
Man United
Primera División
FC Sevilla -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Eibar
Premier League
Stoke -
Crystal Palace
CSL
Guangzhou R&F -
Shanghai Shenhua
Premier League
Lok Moskau -
Zenit
Primera División
Bilbao -
Real Betis
Serie A
AC Mailand -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Southampton
Primera División
Celta Vigo -
La Coruna
Premier League
Leicester -
West Ham (DELAYED)
Primera División
Villarreal -
Valencia
Serie A
Juventus -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Swansea (Delayed)
Premier League
Watford -
Newcastle (Delayed)
J1 League
Hiroshima -
Kobe
Serie A
Udinese -
Inter Mailand
Premier League
Man City -
Huddersfield
Serie A
Lazio -
Atalanta
Serie A
Chievo Verona -
Crotone
Serie A
CFC Genua -
Florenz
Serie A
Neapel -
FC Turin
Premier League
Chelsea -
Liverpool
Premier League
Arsenal -
Burnley
Primeira Liga
FC Porto -
Feirense

Dresden - Mit einer 45-minütigen Ansprache an die Mannschaft hat beim Drittligisten SG Dynamo Dresden die Amtszeit von Trainer Ruud Kaiser begonnen.

"Im Fußball ist alles möglich, wenn man zusammen arbeitet. Niemand ist größer als der Verein", verdeutlichte der 47-jährige Niederländer seine Philosophie, ehe er die erste Trainingseinheit leitete.

"Wir müssen im ersten Jahr in der 3. Liga ankommen, im zweiten Jahr wollen wir angreifen und die Top-5 erreichen", nannte Kaiser die sportliche Ziele des sächsischen Traditionsvereins, bei dem der frühere A-Junioren-Coach von Chelsea London vor zwei Wochen einen Zwei-Jahres-Vertrag unterzeichnet hatte.

Fünf Neue sind schon da

Sein Co-Trainer bleibt der bisherige Assistent Jan Seifert. Zudem soll Matthias Mauksch, Trainer der Dynamo-Reserve, künftig als Bindeglied zwischen Profi-Team und Landesliga-Mannschaft fungieren.

Mit dabei beim Trainingsauftakt waren die fünf bislang feststehenden Neuzugänge Axel Keller (Erzgebirge Aue), Benjamin Kirsten (Bayer Leverkusen II), Timo Röttger (SC Paderborn), Halil Savran (TeBe Berlin) und Jens Grembowietz (Schalke II). Die Personalplanungen der Dresdner sind damit aber längst nicht abgeschlossen.

"Wir werden mit Sicherheit auf dem Transfermarkt noch einmal reagieren, lassen uns aber nicht unter Druck setzen", sagte Dynamo-Sportdirektor Ralf Minge, der mindestens noch einen Innenverteidiger verpflichten will.

Fragezeichen hinter Ulich

Offen ist indes weiterhin, ob die am 30. Juni auslaufenden Verträge von Pavel David, Ronny Nikol und Marek Penksa verlängert werden. Kaiser hatte die Routiniers ebenso wie den Spielmacher Ivo Ulich, der trotz laufenden Kontraktes seine Karriere beenden will, vor dem Training zum Gespräch gebeten.

Entscheidungen sollen in den nächsten Tagen fallen. Bereits am Samstag bestreiten die Dresdner ein erstes Testspiel beim unterklassigen Bischofswerdaer FV, ehe vom 8. bis 12. Juli ein Trainingslager im Olympiastützpunkt Potsdam geplant ist.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung