1. FFC Frankfurt wieder an der Tabellenspitze

SID
Mittwoch, 04.06.2008 | 21:59 Uhr
Fussball, Frauen, 1. FFC Frankfurt, Saarbrücken
© Getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Frankfurt/Main - Der 1. FFC Frankfurt hat in der Bundesliga der Frauen wieder die Tabellenführung übernommen und darf weiter vom Triple träumen.

Die Frankfurterinnen gewannen in einem Nachholspiel gegen den 1. FC Saarbrücken mit 2:1 (2:0) und verdrängten damit den FCR Duisburg vom ersten Tabellenplatz.

Vor 1120 Zuschauern im Stadion am Brentanobad erzielten Birgit Prinz (22. Minute) und Sandra Smisek (41.) die Treffer für den deutschen Pokalsieger und UEFA-Cup-Gewinner.

Kelli Fritz Cronkite gelang in der 51. Minute nur noch der Anschlusstreffer für die Gäste. Am 8. Juni kommt es zum Spitzenspiel zwischen dem FCR Duisburg und dem 1. FFC Frankfurt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung