Montag, 28.04.2008

Fussball

Hohe Einnahmen für den DFB

Frankfurt/Main - Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat in den vergangenen beiden Jahren Einnahmen von jeweils rund 80 Millionen Euro verbucht.

Im WM-Jahr 2006 nahm der größte deutsche Sportverband 79 Millionen Euro ein, für das vergangene Jahr verzeichnete der DFB Erlöse in Höhe von 78,8 Millionen Euro.

"Die wirtschaftlichen Grundlagen des DFB sind gesund", sagte Schatzmeister Horst R. Schmidt in der Verbandszentrale in Frankfurt/Main. "Die Etatansätze für die Jahre von 2008 bis 2010 werden unseren Trend verstärken, die Fußball-Basis gezielt zu unterstützen", erklärte Schmidt.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.