Freitag, 04.04.2008

Frauen-Fußball

DFB-Hallenpokal 2009 in Magdeburg

Frankfurt/Main/Magdeburg - Der Hallenpokal des Deutschen Fußballbundes (DFB) wird am 24. Januar 2009 in Magdeburg ausgetragen. Das beschloss das DFB-Präsidium auf seiner turnusgemäßen Sitzung in Frankfurt am Main.

"Wir sind froh, mit Magdeburg einen Austragungsort gefunden zu haben, der dem Turnier einen würdigen Rahmen geben wird. Das hat die Stadt beim Frauen-Länderspiel gegen Dänemark am 29. Juli 2007 bewiesen.

Zudem hat Magdeburg mit seiner Bewerbung als Spielort für die WM 2011 seine Begeisterung für den Frauenfußball überzeugend dargestellt", sagte DFB-Präsident Theo Zwanziger.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Der Wechsel des Austragungsorts war nötig geworden, da die Hardtberghalle in Bonn, wo das Turnier von 2000 bis 2008 ausgetragen wurde, mit einer Zuschauer-Kapazität von 2500 Besuchern nicht mehr ausreichte.

Neben Magdeburg hatten sich Berlin, Essen, Riesa und Sindelfingen um die Austragung beworben. Titelverteidiger ist der 1. FFC Turbine Potsdam, der im Finale der diesjährigen Veranstaltung 2:1 gegen den FCR Duisburg gewonnen und den Pokal zum dritten Mal geholt hatte.

Das könnte Sie auch interessieren
David Alaba mit Bundeskanzler Christian Kern

Österreichs Politiker sind Fußball-Europameister

Mitterlehner gilt als fußballbegeisterter Politiker

Mitterlehner erhält Fußball-Geschenk zum Abschied

Trotz einem Verlust von 369 Millionen Dollar sieht Gianni Infantino keine finanziellen Probleme bei der FIFA

Infantino bezeichnet FIFA-Finanzen als "extrem stabil"


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.