Freitag, 21.03.2008

DFB-Pokal

Pokalfinalisten kassieren je zwei Millionen Euro

München - Der Einzug ins Finale des DFB-Pokals hat sich für Bayern München und Borussia Dortmund auch finanziell bezahlt gemacht.

Wie der FC Bayern mitteilte, bekommen beide Endspielteilnehmer vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) eine Prämie von zwei Millionen Euro.

Auch die Reise nach Berlin hat der FC Bayern schon geplant. Im Titeldreikampf verzichtet der Rekordmeister auf das Abschlusstraining im Olympiastadion und reist erst am Vorabend des Endspiels in die Hauptstadt.

Viele Fans schauen beim Finale am 19. April in die Röhre. Für die 20.000 Bayern-Tickets waren bis zum 20. März bereits 80.000 Bestellungen eingegangen.

Das könnte Sie auch interessieren
Romelu Lukaku hat noch einen Vertrag bis 2019 beim FC Everton

Lukaku: "Leute verstehen mich falsch"

Marquinhos spielt seit 2013 für Paris Saint-Germain

Marquinhos spricht Klartext: "Will bei PSG bleiben"

Duisburg befindet sich auf Kurs Aufstieg

MSV siegt - Regensburg verliert Rang drei


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.