DFB-Frauen starten gegen China ins Olympia-Jahr

SID
Montag, 25.02.2008 | 14:33 Uhr
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Freiburg - Die deutschen Fußball-Weltmeisterinnen beginnen mit der ersten Formüberprüfung gegen China ihre harte Auslese im Olympia-Jahr.

"Es geht nicht so sehr um das Ergebnis. Ich will Eindrücke sammeln, um die Trainingseinheiten danach mit Inhalten füllen zu können", sagte Bundestrainerin Silvia Neid mit Blick auf das erste Länderspiel des Jahres 28. Februar in Freiburg. Die Partie gegen den Olympia-Gastgeber sei für die Mannschaft ebenso ein "Trainingsspiel" wie die folgenden Spiele beim Algarve-Cup in Portugal vom 5. bis 12. März.

In erster Linie will Neid sich ein Bild machen vom körperlichen Zustand ihrer Olympia-Kandidatinnen und verschiedene Dinge ausprobieren. Gleichwohl erwartet sie vom WM-Viertelfinalisten China im Freiburger Badenova-Stadion starke Gegenwehr. "China ist bekannt für gute Organisation und eine disziplinierte Spielweise", sagte Neid, die noch auf einige Leistungsträgerinnen wie Linda Bresonik, Kerstin Garefrekes und Fatmire Bajramaj verzichten muss.

Die seit Oktober 2007 von der Französin Elisabeth Loisel trainierten Chinesinnen scheinen aber noch weit entfernt von ihrer Bestform. Beim Turnier um die Ostasienmeisterschaften in der vergangenen Woche in Chongching belegten sie nach dem 3:2 gegen Südkorea, dem 0:0 gegen Nordkorea und dem klaren 0:3 gegen Japan nur den dritten Rang.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung