Bundesliga

Wolfsburg führt Fair-Play-Wertung an

SID
Montag, 14.01.2008 | 13:35 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
SoLive
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Wolfsburg - Der VfL Wolfsburg steht vor Beginn der Rückrunde auf dem ersten Platz der nationalen Fair-Play-Wertung.

Der Gewinner dieser Wertung wird nach der Saison als fairste Mannschaft der Europäischen Fußball-Union (UEFA) gemeldet. Der europäische Dachverband vergibt pro Saison drei Startplätze für den UEFA-Cup über die Fair-Play-Wertung.

Die weiteren Platzierungen der Bundesligisten werden nach Angaben der Deutschen Fußball Liga (DFL) vom Montag nicht veröffentlicht. Neben den Gelben, Gelb-Roten und Roten Karten wird unter anderem auch das Auftreten der Mannschaft gegenüber Gegnern, Schiedsrichtern und Fans bewertet.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung