Wolfsburg führt Fair-Play-Wertung an

SID
Montag, 14.01.2008 | 13:35 Uhr
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Wolfsburg - Der VfL Wolfsburg steht vor Beginn der Rückrunde auf dem ersten Platz der nationalen Fair-Play-Wertung.

Der Gewinner dieser Wertung wird nach der Saison als fairste Mannschaft der Europäischen Fußball-Union (UEFA) gemeldet. Der europäische Dachverband vergibt pro Saison drei Startplätze für den UEFA-Cup über die Fair-Play-Wertung.

Die weiteren Platzierungen der Bundesligisten werden nach Angaben der Deutschen Fußball Liga (DFL) vom Montag nicht veröffentlicht. Neben den Gelben, Gelb-Roten und Roten Karten wird unter anderem auch das Auftreten der Mannschaft gegenüber Gegnern, Schiedsrichtern und Fans bewertet.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung