Testspiele der Bundesligisten

Nürnberg gewinnt gegen Duisburg

SID
Mittwoch, 16.01.2008 | 18:06 Uhr
Koller, Nürnberg, Frankfurt
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit BVB, SVW, VfB & HSV
Ligue 1
Live
Troyes -
Nantes
Primera División
Live
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Live
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Live
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

München - Jan Koller deutet bereits in den Testspielen in der Vorbereitung auf die Rückrunde an, dass er im Kampf um den Klassenerhalt für den 1. FC Nürnberg eine große Hilfe werden kann

Der erst in der Winterpause zu den Franken gewechselte tschechische Nationalstürmer steuerte im portugiesischen Albufeira einen Treffer zum 2:1 (1:1) gegen den MSV Duisburg bei.

Vor sechs Tagen hatte Koller bereits beim 1:1 im Testspiel gegen Eintracht Frankfurt getroffen. Nach einem Missverständnis in der MSV-Abwehr brachte Koller (14.) den DFB-Pokalsieger vor rund 200 Zuschauern in Front. Der frühere Nürnberger Markus Daun konnte ausgleichen (40.), ehe der Däne Jan Kristiansen (75.) per Linksschuss für die Entscheidung zugunsten des FCN in der allerdings über weite Strecken zerfahrenen Partie sorgte.

Cottbus stark verbessert

Energie Cottbus fuhr im zweiten Testspiel im Trainingslager in der Türkei den ersten Sieg ein. Die Lausitzer schlugen in Antalya den derzeitigen Tabellen-Neunten der rumänischen 1. Liga, Otelul Galati, mit 3:1 (1:1). Dimitar Rangelow (30./62.) und Dennis Sörensen (68.) erzielten die Treffer für den FC Energie, der sich im Vergleich zur 1:2-Niederlage gegen den Zweitligisten Carl Zeiss Jena trotz einiger Verletzungssorgen deutlich verbessert vorstellte.

Vor allem in der Offensive zeigte der Bundesliga-17. zwingende Aktionen. Nach dem Rückstand durch den Rumänen Gabriel Paraschiv (25.) bestimmten die Cottbuser weitgehend das Geschehen. Trainer Bojan Prasnikar hatte mit Ivan Radeljic in der Innenverteidigung und Dusan Vasiljevic auf der rechten Mittelfeldseite zwei der fünf Neuzugänge des Winters in die Startelf beordert.

Der Bulgare Rangelow erwies sich als guter Vollstrecker, Radeljic bereitete den ersten Treffer vor. Mit dem schönsten Spielzug des Tages machte der Däne Sörensen das 3:1 perfekt. "Das war eine deutliche Steigerung, obwohl wir im Training keine Abstriche gemacht hatten", sagte Manager Steffen Heidrich. An diesem Donnerstag tritt Energie zum dritten von fünf Testspielen gegen den FC Baku an.

Rostock mit klarem Erfolg

Auch Hansa Rostock hat sein erstes Testspiel nach dem Trainingslager in Dubai gewonnen. Die Mannschaft von Trainer Frank Pagelsdorf setzte sich mit 6:2 (2:1) gegen den Regionalligisten Kickers Emden durch.

Vor rund 500 Zuschauern auf einem Trainingsplatz auf dem Rostocker Vereinsgelände erzielte Stürmer Sebastian Hähnge drei Tore (15./51./57.). Zudem trafen Enrico Kern (69./81.) und Victor Agali (16.). Die Tore des Drittligisten aus Emden schossen Radovan Vujanovic (30.) und Stephan Nachtigall (89.).

Wolfsburg nur Unentschieden

Der VfL Wolfsburg musste sich gegen den Zweitligisten FC Augsburg mit einem 1:1 (1:0) begnügen.

Bei der Partie im portugiesischen Vale do Lobo brachte Alexander Madlung die "Wölfe" in der 43. Minute in Führung. Den Ausgleich erzielte Augsburgs Neuzugang Michael Thurk (87.).

BVB-Sieg zum Abschluss

Borussia Dortmund hat zum Abschluss seines einwöchigen Trainingslagers in Marbella ein Testspiel beim spanischen Zweitliga-Tabellenführer FC Malaga mit 1:0 (1:0) gewonnen.

Mladen Petric erzielte bereits in der 3. Minute den einzigen Treffer. Nach guten ersten 45 Minuten verlor die Borussia durch zahlreiche Wechsel in der zweiten Spielhälfte die Ordnung und hatte Glück, dass die Spanier bei einem Freistoß (59.) nur die Querlatte des von Marc Ziegler gehüteten Tores trafen.

BVB-Chefcoach Thomas Doll zog eine positive Bilanz der zentralen Vorbereitungsmaßnahme des Tabellenzehnten. "Wir haben eine Woche unter optimalen Bedingungen trainieren können, meine Spieler waren mit großem Engagement bei der Sache, ich bin zufrieden mit dem Stand der Vorbereitung." Am 19. Januar nehmen die BVB-Profis am "Wintercup" in Düsseldorf teil. Weitere Teilnehmer sind die Bundesligisten Werder Bremen und Bayer Leverkusen sowie Regionalligist Fortuna Düsseldorf.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung