Mainz und Karlsruhe trennen sich 1:1

SID
Samstag, 26.01.2008 | 16:17 Uhr
Advertisement
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama

Mainz - Bundesligist Karlsruher SC befindet sich eine Woche vor dem Rückrundenstart noch nicht in Topform. Die Badener kamen im letzten Testspiel beim Bundesliga-Absteiger FSV Mainz 05 nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus.

Der vom VfL Wolfsburg ausgeliehene Isaac Boakye brachte die Hausherren vor 3900 Zuschauern in der 34. Minute in Führung, die Tamas Hajnal (49.) kurz nach dem Wechsel ausglich.

Obwohl die Gäste in der ersten Hälfte mit ihrer stärksten Formation angetreten waren, taten sie sich gegen die früh störenden Mainzer schwer. Der FSV hatte deutlich mehr Chancen, von denen Boakye eine nutzte.

Dem Treffer ging ein Fehler des nach einem Kreuzbandriss zurückgekehrten KSC-Torwarts Markus Miller voraus, der einen Freistoß von Daniel Gunkel nicht festhalten konnte. Bei den Mainzern feierte Schlussmann Dimo Wache nach fünfmonatiger Verletzungspause (Bänderriss in der Schulter) ein gelungenes Comeback.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung