Samstag, 05.01.2008

Fussball

Karlsruher SC gewinnt Mannheimer Hallenturnier

Mannheim - Der Karlsruher SC hat die zweite Auflage des Mannheimer Hallenturniers gewonnen.

Der Tabellensechste besiegte in der mit 12.000 Zuschauern ausverkauften SAP-Arena den ambitionierten Zweitliga-Aufsteiger 1899 Hoffenheim mit 4:3.

Stefan Buck, Edmond Kapllani und Sebastian Freis (2) erzielten im Finale des "Harder 13 Cups" die Tore für die Badener. Für den Zweitligisten trafen Denis Bindnagel (2) und Sejad Salihovic.

Den dritten Platz belegte Bundesligist Eintracht Frankfurt vor Oberligist SV Waldhof Mannheim.

Das könnte Sie auch interessieren
Schöpf fiebert dem Spiel gegen Finnland entgegen

Auf welcher Position Schöpf am liebsten spielt

Romelu Lukaku steht bei Everton vor dem Abschied

Cottee würde Lukaku 290.000 Euro zahlen

Paulo Dybala steht im Fokus des FC Barcelona

Barca: Wechsel von Dybala "sehr schwierig"


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.