Samstag, 05.01.2008

Fussball

Karlsruher SC gewinnt Mannheimer Hallenturnier

Mannheim - Der Karlsruher SC hat die zweite Auflage des Mannheimer Hallenturniers gewonnen.

Der Tabellensechste besiegte in der mit 12.000 Zuschauern ausverkauften SAP-Arena den ambitionierten Zweitliga-Aufsteiger 1899 Hoffenheim mit 4:3.

Stefan Buck, Edmond Kapllani und Sebastian Freis (2) erzielten im Finale des "Harder 13 Cups" die Tore für die Badener. Für den Zweitligisten trafen Denis Bindnagel (2) und Sejad Salihovic.

Den dritten Platz belegte Bundesligist Eintracht Frankfurt vor Oberligist SV Waldhof Mannheim.

Das könnte Sie auch interessieren
Vardy und Ranieri gehen getrennte Wege

Vardy: Spekulationen "unwahr und verletzend"

Mario Mandzukic erzwang die Juve-Führung gegen Empoli

26. Spieltag: Juve problemlos - Napoli patzt in Überzahl

Kamil Glik erzielte das einzige Tor für Monaco gegen Guingamp

27. Spieltag: Monaco verteidigt Spitze mit Mühe


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.