Frauen-Fußball

Gruppen für DFB-Hallenpokal ausgelost

SID
Montag, 10.12.2007 | 17:11 Uhr
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
FrJetzt
Bayern-Bayer: Die Highlights des Eröffnungsspiels
J1 League
Gamba Osaka -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Bonn - Titelverteidiger 1. FFC Frankfurt trifft in der Neuauflage des Vorjahresfinales schon in der Vorrunde des DFB-Hallenpokals am 12. Januar auf den Hamburger SV. Das ergab die Auslosung der drei Vorrundengruppen in Bonn.

2007 hatten die Hessinnen die 14. Auflage des "Budenzaubers" durch einen 2:1 im Endspiel gegen den HSV zum vierten Mal gewonnen. Die 2600 Zuschauer fassenden Bonner Hardtberghalle wird zum letzten Mal Austragungsort des Frauen-Hallencups sein.

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) will die Veranstaltung von 2009 an neu vergeben, da der Zuschauerandrang zu groß geworden ist. Mehrere Bundesligisten haben Interesse signalisiert.

 Antrittsprämie erhöht

"Uns ist eine knüppelvolle Halle lieber als eine viertel- oder halbleere", sagte DFB-Präsident Theo Zwanziger. Man werde den Hallenpokal mit Augenmaß weiterentwickeln.

Zudem wurde die Antrittsprämie für die zwölf Bundesligisten deutlich erhöht. So erhält jeder Verein statt 1 500 nun 10 000 Euro. Der DFB, der erstmals als Veranstalter auftritt, hat zudem in Kooperation mit dem neuen Titelsponsor (Deutsche Telekom) die Siegprämien verdoppelt.

Der Sieger erhält 5000 Euro, der Zweite 3000 Euro, die Halbfinalisten gehen mit jeweils 1000 Euro nach Hause. "Damit wollen wir unsere Wertschätzung für den Frauenfußball unterstreichen und die Vereine bei der Nachwuchsarbeit unterstützen", sagte Zwanziger.

Neben Frankfurt und Hamburg spielen in Gruppe A der VfL Wolfsburg und die SG Essen-Schönebeck. Die Gruppe B wird gebildet aus dem FCR 2001 Duisburg, Bayern München, 1. FC Saarbrücken und TSV Crailsheim. In Gruppe C treffen der 1. FFC Turbine Potsdam, die SG Wattenscheid 09, der SC Freiburg und der SC 07 Bad Neuenahr aufeinander.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung