Mark Webber gewinnt in Silverstone

Von SPOX
Sonntag, 11.07.2010 | 15:54 Uhr
Start in Silverstone 2009: Sebastian Vettel ist von Anfang an total überlegen
© Getty

Red-Bull-Pilot Mark Webber hat den Grand Prix von Großbritannien gewonnen und damit seinen dritten Saisonsieg gefeiert. Zweiter wurde Lewis Hamilton im McLaren, Dritter Nico Rosberg im Mercedes. Pole-Sitter Sebastian Vettel beschädigte sich am Start den rechten Hinterreifen. Er kämpfte sich am Ende immerhin bis auf den siebten Platz zurück. Mit Adrian Sutil (Platz 8), Michael Schumacher (9.) und Nico Hülkenberg (10.) kamen drei weitere Deutsche in die Punkte. Sieger Webber sorgte nach der Zieldurchfahrt mit einem Funkspruch an seine Box für Aufsehen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung