Formel 1

Formel 1: Das Qualifying des Kanada-GP heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Der Kanada GP ist eine feste Größe im Rennkalender der Formel 1.
© getty

Nach dem Klassiker in Monaco steht das Rennwochenende in Kanada auf dem Programm. Auch der GP in Montreal ist mittlerweile eine feste Größe im Formel-1-Zirkus. Hier erfahrt ihr alles zum Qualifying des Kanada-GP sowie zur Übertragung im TV und Livestream.

Formel 1: Das Qualifying des Kanda-GP live im TV und Livestream

Sowohl RTL als auch Sky halten die Rechte an den Übertragungen zur Formel-1-Saison. Während Sky das ganze Wochenende begeleitet, sind bei RTL die freien Trainings am Freitag zu n-tv ausgelagert.

Dementsprechend geht der Pay-TV-Sender Sky am Samstag, an dem auch das Qualifying stattfindet, schon ab 16.55 Uhr mit dem 3. freien Training auf Sendung. Bei RTL startet die Liveberichterstattung um 19 Uhr eine Stunde bevor die Ampel für Q1 das erste Mal grün aufleuchtet.

Darüber hinaus bieten beide einen Livestream an. Bei RTL ist dieser auf TVnow zu finden. Dieser ist im ersten Monat kostenlos. Sky-Abonnenten haben die Möglichkeit, via SkyGo das Rennwochenende in Kanada zu verfolgen.

Dazu gibt es alle Einheiten des Wochenendes auch auf dem hauseigenen und kostenpflichtigen Streaming-Dienst F1 TV zu sehen. Dort könnt ihr zwischen Kommentatoren in unterschiedlichen Sprachen sowie allen Boardkameras frei wählen.

Formel 1: Der Zeitplan des Kanada-GP

Durch die Zeitverschiebung findet das Rennen am Sonntag zur besten Sendezeit in Deutschland statt, keine Einheit beginnt vor 16 Uhr deutscher Zeit.

DatumUhrzeitEinheit
Fr., 07.06.1916 UhrFreies Training 1
20 UhrFreies Training 2
Sa., 08.06.1917 UhrFreies Training 3
20 UhrQualifying
So., 09.06.1920 UhrRennen

Formel 1: Das Qualifying des Kanada-GP im Liveticker

Selbstverständlich begleitet SPOX das Rennwochenende in Montreal ebenfalls. Zu allen Sessions des Wochenendes bieten wir Euch einen Liveticker an, der Euch immer auf dem Laufenden hält. So auch zum Qualifying am Samstag. Hier geht's zum Liveticker.

Formel 1: Die Gesamtwertung nach sechs Rennen

Mercedes dominierte die erste Saisonhälfte nach Belieben. In den ersten sechs Rennen stand immer ein Silberpfeil-Fahrer am Ende ganz oben auf dem Podest. Dementsprechend führt Lewis Hamilton die Fahrer-WM vor seinem Teamkollegen Valtteri Bottias an.

Pl.NameNationalitätKonstrukteurPunkte
1Lewis HamiltonGroßbritannienMeredes AMG Petronas137
2Valtteri BottasFinnlandMeredes AMG Petronas120
3Sebastian VettelDeutschlandScuderia Ferrari82
4Max VerstappenNiederlandeRed Bull Racing78
5Charles LeclercMonacoScuderia Ferrari57
6Pierre GaslyFrankreichRed Bull Racing32
7Carlos Sainz Jr.SpanienMcLaren Renault18
8Kevin MagnussenDänemarkHaas F1 Team14
9Sergio PerezMexikoRacing Point F1 Team13
10Kimi RäikkönenFinnlandAlfa Romeo Racing13

Formel 1: Die Konstrukteurswertung nach sechs Rennen

Da Mercedes alle sechs Rennen bisher gewann, verwundert es nicht, dass die Silberpfeile auch in der Konstrukteurs-WM weit einteilt sind.

PlatzKonstrukteurPunkte
1Mercedes AMG Petronas257
2Scuderia Ferrari139
3Red Bull Racing110
4McLaren Renault30
5Racing Point F1 Team17
6Haas F1 Team16
7Scuderia Toro Rosso16
8Renault Sport F1 Team14
9Alfa Romeo Racing13
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung