Formel 1

Formel 1 - Aserbaidschan-GP 2019: Rennergebnis und Sieger in Baku mit Bottas, Vettel und Hamilton

Von SPOX

An diesem Wochenende wurde in der Formel 1 der Grand Prix von Aserbaidschan ausgetragen. Wer der Sieger des heutigen Rennens ist und wie das Rennergebnis von Sebastian Vettel, Lewis Hamilton, Valtteri Bottas und Co. lautet, erfahrt ihr hier.

Vier Rennen wurden in der laufenden Formel-1-Saison bislang gefahren und Mercedes dominierte dabei jeweils das Geschehen. Die Silberpfeile fuhren in Australien, Bahrain und in China zum Doppelsieg und setzten in Aserbaidschan noch einen drauf.

Formel 1 - Aserbaidschan-GP: Sieger und Rennergebnis

Valtteri Bottas hat das Rennen am Sonntag vor seinem Mercedes-Teamkollegen Lewis Hamilton gewonnen. Für die Silberpfeile war es der vierte Doppelsieg im vierten Saisonrennen - so gut startete noch nie ein Team in ein Formel-1-Jahr. Das Rennergebnis im Überblick:

PlatzFahrerTeamAbstand
1Valtteri BottasMercedes1:31:50.000
2Lewis HamiltonMercedes+0:01.524
3Sebastian VettelFerrari+0:11.739
4Max VerstappenRed Bull+0:17.493
5Charles LeclercFerrari+1:09.104
6Sergio PerezRacing Point+1:16.614
7Carlos SainzMcLaren+1:23.826
8Lando NorrisMcLaren+1:40.268
9Lance StrollRacing Point+1:43.816
10Kimi RäikkönenAlfa Romeo-
11Alexander AlbonToro Rosso-
12Antonio GiovinazziAlfa Romeo-
13Kevin MagnussenHaas F1-
14Nico HülkenbergRenault-
15George RussellWilliams-
16Robert KubicaWilliams-

Ausgefallen sind folgende Fahrer:

  • Romain Grosjean (Haas)
  • Pierre Gasly (Red Bull)
  • Daniil Kvyat (Toro Rosso)
  • Daniel Ricciardo (Renault)

F1 - Grand Prix in Aserbaidschan: Startaufstellung und Ergebnisse des Qualifying

Etwas überraschend schnappte sich Mercedes-Fahrer Valtteri Bottas die Pole Position vor Teamkollege Lewis Hamilton. Sebastian Vettel fuhr im Ferrari nur auf den dritten Platz, dicht gefolgt von Max Verstappen im Red Bull.

Vettels Ferrari-Teamkollege Charles Leclerc crashte im zweiten Quali-Segment in die Mauer des Baku City Circuit und schied somit vorzeitig aus. Nico Hülkenberg wurde im Renault nur 18., darf allerdings aufgrund von Strafen für die Konkurrenz weiter vorne ins Rennen gehen.

Aserbaidschan-GP: Strafe für Kimi Räikkönen

Weil der Frontflügel seines Alfa Romeos nicht regelkonform war, wurde Kimi Räikkönen nachträglich für das Qualifying disqualifiziert. Er muss damit aus der Boxengasse starten.

Der Finne macht es Robert Kubica und Pierre Gasly gleich, die ebenfalls nicht im Grid stehen werden.

Aserbaidschan-GP 2018: Das Rennergebnis des letzten Jahres

In der letztjährigen Ausgabe des Großen Preises von Aserbaidschan fuhr 2018 Lewis Hamilton auf den ersten Platz.

PlatzFahrerTeam
1Lewis HamiltonMercedes
2Kimi RäikkönenFerrari
3Sergio PerezForce India
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung