Formel 1

Formel 1: So wird Lewis Hamilton schon heute beim US-GP in Austin Weltmeister 2018

Von SPOX
Lewis Hamilton steht kurz vor seinem fünften WM-Titel in der Formel 1.
© getty

Lewis Hamilton hat nach dem Großen Preis von Japan die letzten vier Rennen gewonnen und Sebastian Vettel im WM-Kampf deutlich distanziert. Beim Großen Preis der USA startet Hamilton von der Pole Position. SPOX zeigt, wie der Mercedes-Pilot schon beim US-GP in Austin Formel-1-Weltmeister werden kann.

100 Punkte sind in dieser Saison maximal noch zu vergeben. Bei einem Rückstand von 67 Zählern bedeutet das für Vettel, dass er nur noch theoretische Chancen auf den Titel hat.

Formel 1: Wie wird Lewis Hamilton heute Weltmeister?

Hamilton krönt sich schon heute in Austin zum Weltmeister, wenn ...

  • ... er gewinnt und Vettel maximal Dritter wird.
  • ... er Zweiter und Vettel maximal Fünfter wird.
  • ... er Dritter und Vettel maximal Siebter wird.
  • ... er Vierter und Vettel maximal Achter wird.
  • ... er Fünfter und Vettel maximal Neunter wird.
  • ... er Sechster wird und Vettel ohne Punkte bleibt.

Formel 1 - Qualifying beim Austin-GP: Das ist die Startaufstellung

RangFahrerTeam
1Lewis HamiltonMercedes
2Kimi RäikkönenFerrari
3Valtteri BottasMercedes
4Daniel RicciardoRed Bull
5Sebastian VettelFerrari
6Sebastien OconRacing Point Force India
7Nico HülkenbergRenault
8Romain GrosjeanHaas
9Charles LeclercSauber
10Sergio PerezRacing Point Force India
11Carlos SainzRenault
12Kevin MagnussenHaas
13Pierre GaslyToro Rosso
14Brendon HartleyToro Rosso
15Max VerstappenRed Bull
16Fernando AlonsoMcLaren
17Sergei SirotkinWilliams
18Lance StrollWilliams
19Marcus EricssonSauber
20Stoffel VandoorneMcLaren

Japan-GP: Lewis Hamilton siegt - Sebastian Vettel abgeschlagen

Seit dem Großen Preis von Italien hat Hamilton jedes Rennen gewonnen. In Japan profitierte er zudem von einer Kollision zwischen Vettel und Max Verstappen, die den Ferrari-Piloten weit zurückwarf und am Ende nur als Sechster ins Ziel brachte.

US-GP: Gutes Pflaster für Lewis Hamilton

Hamilton hat sich seit seinem Wechsel zu Mercedes im Jahr 2013 drei Mal den WM-Titel gesichert. 2015 lag er nach dem Großen Preis der USA uneinholbar vorne, insofern könnte der Circuit of The Americas ein gutes Pflaster für den Engländer sein.

Welche Fahrer haben Chancen auf den Formel-1-Weltmeistertitel 2018?

FahrerTeamWM-Punkte
Lewis HamiltonMercedes331
Sebastian VettelFerrari264

Alle anderen Piloten haben mehr als 100 Punkte Rückstand und kommen somit nicht mehr für den WM-Titel in Frage.

Punktevergabe in der Formel 1

RangWM-Punkte
1.25
2.18
3.15
4.12
5.10
6.8
7.6
8.4
9.2
10.1

Die restlichen zehn Fahrer gehen leer aus.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung