Montag, 05.01.2015

Ex-Pilot erlag den Folgen eines Schlaganfalls

Ehemaliger Fahrer Beltoise gestorben

Der ehemalige Formel-1-Rennfahrer Jean-Pierre Beltoise ist tot. Der Franzose erlag im Alter von 77 Jahren in Dakar (Senegal) den Folgen eines Schlaganfalls. Das gab seine Familie am Montag bekannt.

Jean-Pierre Beltoise fuhr zwischen 1966 und 1974 in der Formel 1
© getty
Jean-Pierre Beltoise fuhr zwischen 1966 und 1974 in der Formel 1

Beltoise fuhr zwischen 1966 und 1974 in der Formel 1 und feierte mit seinem Sieg in Monaco 1972 seinen größten Triumph, 1968 war er bei Matra Teamkollege des dreimaligen Weltmeisters Jackie Stewart. Nach dem Ausstieg aus der Formel 1 widmete sich Beltoise dem Tourenwagensport in Frankreich.

Das könnte Sie auch interessieren
Lewis Hamilton spricht über eine Veränderung des Grand-Prix-Formates

Hamilton würde Format-Änderungen begrüßen

Das ehemalige Team von Pascal Wehrlein war seit 2010 bei der Formel 1 dabei

Manor vor endgültigem Aus

Lance Stroll sorgte mit seinem Unfall für ein Ende der Testfahrt

Williams muss Testfahrten vorzeitig beenden


Diskutieren Drucken Startseite
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Trend

Mercedes betreibt Stallorder: Ist Bottas jetzt die klare Nummer 2?

Ja
Nein
Wird sich noch zeigen

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.