Donnerstag, 20.02.2014

Neue Turbo-Motoren

Lotus und Renault mit Zusammenarbeit

Der Formel-1-Rennstall Lotus und Motoren-Lieferant Renault haben ihre Zusammenarbeit für die Saison 2014 und "darüber hinaus" bestätigt. Eine konkrete Laufzeit nannte das Team aus den englischen Enstone allerdings nicht.

Renault wird auch für Lotus die Motoren bauen
© getty
Renault wird auch für Lotus die Motoren bauen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Renault beliefert in dieser Saison zudem Sebastian Vettels Weltmeisterteam Red Bull sowie Toro Rosso und Caterham mit den neuen Turbo-Motoren, die zusammen mit den Energierückgewinnungs-Systemen (ERS) die Antriebseinheiten bilden.

Alles zur Formel 1

Das könnte Sie auch interessieren
Lewis Hamilton spricht über eine Veränderung des Grand-Prix-Formates

Hamilton würde Format-Änderungen begrüßen

Das ehemalige Team von Pascal Wehrlein war seit 2010 bei der Formel 1 dabei

Manor vor endgültigem Aus

Lance Stroll sorgte mit seinem Unfall für ein Ende der Testfahrt

Williams muss Testfahrten vorzeitig beenden


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Ist die "neue" Formel 1 ein voller Erfolg?

Ja
Nein
Weiß nicht

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.