Donnerstag, 30.01.2014

In der Nähe von Woking

Zwei McLaren-Mitarbeiter verunglückt

Der Formel-1-Rennstall McLaren trägt am dritten Testtag im spanischen Jerez Trauer. In der Nähe des Werks im englischen Woking waren zwei Mitarbeiter der Sportwagenabteilung bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen.

Zwei McLaren-Mitarbeiter ließen bei einem Verkehrsunfall ihr Leben
© getty
Zwei McLaren-Mitarbeiter ließen bei einem Verkehrsunfall ihr Leben

Der Däne Kevin Magnussen, seit diesem Jahr zweiter McLaren-Fahrer neben Ex-Weltmeister Jenson Button, drückte via "Twitter" sein Mitgefühl aus: "Ich bin sehr, sehr traurig. Ich habe Kondolenzen an die Familien geschickt."

Das könnte Sie auch interessieren
Strietzel Stuck würde gerne Rennen in Deutschland sehen

Stuck: "Bitte keine Formel Kaffeefahrt mehr"

Das ist Nico Hülkenbergs neues Auto

Breit, stark, schwarz: Hülkenberg enthüllt seinen neuen Dienstwagen

Sebastian Vettel ist optimistisch, was die neue Saison betrifft

Vettel: "Ferrari viel weiter, als viele Leute glauben"


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Breitere Reifen, breitere Autos. Wir die Formel 1 durchs neue Reglement spannender?

Michael Schumacher wurde 1997 mit einem zwei Meter breiten Ferrari Weltmeister in der Formel 1
Ja
Nein
Interessiert mich nicht

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.