Sonntag, 12.01.2014

Trotz punktloser Saison

Marussia weiter mit Chilton

Marussia wird auch die Saison 2014 mit seinem englischen Fahrer Max Chilton bestreiten. Der 22-Jährige konnte 2013 zwar keinen einzigen Punkt ergattern, kam aber in jedem Rennen ins Ziel.

Max Chilton kam 2013 bei jedem Rennen ins Ziel
© getty
Max Chilton kam 2013 bei jedem Rennen ins Ziel

Damit geht der russische Rennstall mit der gleichen Fahrer-Kombination wie im Vorjahr in die WM. Zweiter Pilot neben Chilton bleibt der Franzose Jules Bianchi.

Max Chilton im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Heckfinne und Atemloch: Der neue RB 13

Red Bull präsentiert den RB13: Heckfinne und "Atemloch"

Toto Wolff will mit Mercedes Titel gewinnen

Mercedes-Teamchef Wolff: "Bis unter die Haarspitzen motiviert"

Ferrari hat den SF70 H präsentiert

Ferrari überrascht mit mutigem Auto-Design


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Breitere Reifen, breitere Autos. Wir die Formel 1 durchs neue Reglement spannender?

Michael Schumacher wurde 1997 mit einem zwei Meter breiten Ferrari Weltmeister in der Formel 1
Ja
Nein
Interessiert mich nicht

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.