Sonntag, 12.01.2014

Trotz punktloser Saison

Marussia weiter mit Chilton

Marussia wird auch die Saison 2014 mit seinem englischen Fahrer Max Chilton bestreiten. Der 22-Jährige konnte 2013 zwar keinen einzigen Punkt ergattern, kam aber in jedem Rennen ins Ziel.

Max Chilton kam 2013 bei jedem Rennen ins Ziel
© getty
Max Chilton kam 2013 bei jedem Rennen ins Ziel

Damit geht der russische Rennstall mit der gleichen Fahrer-Kombination wie im Vorjahr in die WM. Zweiter Pilot neben Chilton bleibt der Franzose Jules Bianchi.

Max Chilton im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Ab 2021 gibt es für Sebastian Vettel und Co. ein neues Motorenreglement

Motorenzukunft: Audi bei Gesprächen dabei

Luca di Montezemolo vor einem Porträt von Enzo Ferrari

Polizei verhindert Diebstahl von Enzo Ferraris Leichnam

Sebastian Vettel gewann zum Auftakt in Melbourne

Haug: Nur starke Scuderia kann Vettel halten


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Breitere Reifen, breitere Autos. Wird die Formel 1 durchs neue Reglement spannender?

Michael Schumacher wurde 1997 mit einem zwei Meter breiten Ferrari Weltmeister in der Formel 1
Ja
Nein
Interessiert mich nicht
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Formel 1

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.