Gespräche mit Kandidaten laufen

Lotus trauert Räikkönen nicht nach

Von Marco Heibel
Donnerstag, 12.09.2013 | 15:29 Uhr
Eric Boullier befindet sich gerade auf der Suche nach einem Räikkönen-Ersatz
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
Melbourne Darts Masters
Live
Melbourne Darts Masters: Tag 3
J1 League
Live
Kobe -
Yokohama
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
20. August
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
IndyCar Series
ABC Supply 500
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
MLB
Nationals @ Padres
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
MLB
Cardinals @ Pirates
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
21. August
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. August
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. August
Horse Racing (Racing UK)
Yorkshire Ebor Festival
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Twins @ White Sox
National Rugby League
Broncos -
Eels
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. August
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
MLB
Orioles @ Red Sox
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. August
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
NFL
Bears @ Titans
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
NFL
Bengals @ Redskins
NFL
49ers @ Vikings
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
29. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. August
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
31. August
MLB
Dodgers @ Diamondbacks
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
MLB
Blue Jays @ Orioles

Lotus-Teamchef Eric Boullier hat sich bei seinem zur Scuderia Ferrari abwandernden Starpiloten Kimi Räikkönen für seine Leistungen bedankt. Zugleich kündigte der Franzose an, dass das Team nun einfach einen neuen Champion hervorbringen wird.

"Kimi ist ein großartiger Rennfahrer, aber ich bin sicher, dass sich bald neue Champions bei uns einreihen werden", erklärte Boullier auf der Webseite des Rennstalls.

Zugleich räumte der Franzose "eine gewisse Enttäuschung bei uns allen" ein, als der Abgang des Formel-1-Champions von 2007 zum Saisonende offiziell wurde.

Die Zusammenarbeit seit Anfang 2012 bilanzierend, kam der 39-Jährige zu einem überwältigenden Urteil: "Kimi war vom ersten Tag an schlichtweg brillant. Aber auch unser Werk in Enstone hat einmal mehr seine Klasse bewiesen, indem es ihn mit zwei großartigen Wagen zurück an die Spitze der Formel 1 gebracht hat. Die Partnerschaft war von Beginn an eine Win-Win-Situation."

"Einige dachten, wie wären verrückt"

Boullier hob hervor, dass viele Experten skeptisch waren, als Lotus Räikkönen 2012 nach zweijähriger Formel-1-Abstinenz unter Vertrag nahm: "Einige dachten, wir wären verrückt. Aber letzten Endes haben wir mit einem tollen Fahrer gearbeitet, der 27 Rennen in Folge Punkte gemacht, zwei Rennen gewonnen und die Motivation im Team auf ein neues Level gehoben hat."

Obwohl Boullier betonte, dass Lotus ein mittelgroßes Team bleiben und es im Kampf gegen die Großen schwer haben werde, möchte der Franzose auch im Rest der Saison weiter angreifen: "Wir haben noch sieben Rennen. Wir wollen mit Kimi und Romain Grosjean so viel erreichen wie möglich. Wir wollen uns weiter verbessern und den dritten Platz in der Konstrukteursmeisterschaft belegen."

Fahrerpaarung für 2014 bald benannt

Aus der glorreichen Geschichte des Teams, das unter dem Namen Benetton 1994 und 1995 mit Michael Schumacher sowie 2005 und 2006 als Renault-Rennstall mit Fernando Alonso die Fahrer-Weltmeisterschaft gewann, schöpft Boullier auch Hoffnung auf eine glorreiche Zukunft: "Wir hatten Schumacher, Alonso, Räikkönen. Jetzt ist es Zeit, nach vorne zu blicken."

Konkrete Namen ließ der Lotus-Teamchef sich zwar nicht entlocken, doch er verriet, dass sich das Team "aktuell in Gesprächen mit ein paar Fahrern" befinde und eine Entscheidung bald fallen werde. "Wir sind in der angenehmen Position, das begehrteste Team im Starterfeld mit einem freien Cockpit zu sein."

Zuletzt wurden unter anderem Nico Hülkenberg (Sauber) und Paul di Resta (Force India) als Anwärter auf einen Platz im Lotus gehandelt. Auch Ferraris bisheriger Kandidat gilt als mögliche Variante.

Teams & Fahrer der Formel 1

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung