Europa-GP kompakt

Vettel zur Pole-Position verdammt

Von Alexander Mey
Donnerstag, 21.06.2012 | 10:07 Uhr
Sebastian Vettel hat die Rennen in Valencia 2010 und 2011 von der Pole-Position aus gewonnen
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
FrJetzt
Bayern-Bayer: Die Highlights des Eröffnungsspiels
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Viertelfinale
MLB
Live
Mariners @ Rays
MLB
Live
Yankees @ Red Sox
MLB
Live
Diamondbacks @ Twins
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
J1 League
Gamba Osaka -
Kashiwa
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
19. August
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
MLB
Blue Jays @ Cubs
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
MLB
Dodgers @ Tigers
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Twins
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
J1 League
Kobe -
Yokohama
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
20. August
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
IndyCar Series
ABC Supply 500
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
21. August
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. August
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. August
Horse Racing (Racing UK)
Yorkshire Ebor Festival
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Cubs @ Reds
National Rugby League
Broncos -
Eels
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. August
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
MLB
Orioles @ Red Sox
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. August
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
NFL
Bears @ Titans
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
NFL
Bengals @ Redskins
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
29. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. August
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
31. August
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Das Gesetz der Serie sagt: Sebastian Vettel hat beste Chancen, beim Europa-GP in Valencia (Training, Fr., 14 Uhr im LIVE-TICKER) den achten Sieger im achten Rennen zu verhindern. Aber alles steht und fällt mit dem Qualifying. Michael Schumacher hat genau da diesmal besonders große Vorteile.

Streckendaten:

Name: Valencia Street Circuit

Ort: Valencia

Länge: 5,419 Kilometer

Runden: 57

Renndistanz: 308,883 Kilometer

Kurven: 14 Rechtskurven, 11 Linkskurven

Darauf kommt es an: Das Stadtrennen in Valencia ist ein nie eingelöstes Versprechen auf eines der besten Rennen der Saison. Das Layout des Kurses sah einmal exzellent aus, das Flair im Hafen von Valencia versprach atemberaubend zu werden. Wie Monaco, nur mit mehr Rennaction und mehr Überholmanövern.

Es ist anders gekommen. Der Kurs wirkt trotz der Nähe zur Stadt steril und bietet wider Erwarten kaum Überholmöglichkeiten. Einzig DRS schafft in diesem Punkt Abhilfe. 2012 wird es im Gegensatz zu 2011 nur noch eine DRS-Zone geben - und zwar auf der ersten langen Gegengeraden vor Kurve 12.

Nüchtern betrachtet ist der Kurs dennoch sehr anspruchsvoll und vielseitig. Es gibt schnelle Kurven, lange Geraden und enge Ecken. Er fordert daher ein komplex abgestimmtes Auto, einen Alleskönner. Im Vordergrund stehen in Sachen Belastung aber Motor, Bremsen und Reifen. Ohne Traktion geht in Valencia gar nichts.

Wetter-Prognose:

Freitag: leicht bewölkt, 26-28 Grad, 20 Prozent Regen-Risiko

Samstag: leicht bewölkt, 25-28 Grad, 10 Prozent Regen-Risiko

Sonntag: leicht bewölkt, 26-29 Grad, 10 Prozent Regen-Risiko

Reifen: Medium und Soft. Pirelli wählt die Reifenkombination eine Spur härter als zuletzt in Monaco und Montreal, obwohl der Asphalt eigentlich nicht allzu reifenmordend ist. Aber am Wochenende wird es sehr heiß werden und zudem erreichen die Autos hohe Geschwindigkeiten sowie hohe Brems- und Beschleunigungswerte. 2011 führte eine Dreistopp-Strategie zum Sieg. 2012 könnte es ähnlich laufen. Pirelli-Sportchef Paul Hembery betont die Bedeutung des Qualifyings und rechnet mit einem "relativ einfachen Rennen mit zwei oder drei Boxenstopps."

Statistik:

Sieger 2011: Sebastian Vettel (Red Bull) in 1:39:36,169 Stunden

Pole-Position 2011: Sebastian Vettel (Red Bull) in 1:36,975 Minuten

Schnellste Rennrunde 2011: Sebastian Vettel (Red Bull) in 1:41,852 Minuten

Rekordsieger: Sebastian Vettel (2 - 2010, 2011)

Favoriten:

Red Bull: Sebastian Vettel war in den vergangenen beiden Jahren Mister Valencia und praktisch unschlagbar. Zwei Siege, zwei Poles, was will man mehr? Klar, dass er auf einer seiner Leib-und-Magen-Strecken wieder einer der Top-Favoriten ist. Vettel muss aber ganz vorne starten, denn sonst wird ihm beim ohnehin schon schwierigen Überholen wieder der fehlende Top-Speed des Red Bull zum Verhängnis.

McLaren: Vom Layout her passt Valencia nicht perfekt zum McLaren, aber das war in Montreal genauso und hat Lewis Hamilton trotzdem nicht vom Siegen abgehalten. Wie Vettel kann auch Hamilton von seiner Extraklasse im Qualifying profitieren und dann - so seine Hoffnung - das Rennen von vorne dominieren. Beim Überholen tut sich nämlich auch McLaren häufig schwer, da die Getriebe so kurz übersetzt sind, dass die Fahrer bei DRS-Einsatz zu schnell in den Drehzahlbegrenzer kommen.

Ferrari: Die Roten sind ab jetzt in jedem Rennen Mitfavorit auf den Sieg. Felipe Massa hat zwar die Valencia-Premiere 2008 gewonnen, aber das eigentlich heiße Eisen ist natürlich Fernando Alonso. Er wurde 2011 hinter Vettel Zweiter. Die Scuderia tritt mit einem weiter modifizierten Auspuff und Unterboden an und verspricht sich davon eine weitere Steigerung.

Mercedes: Auf dem Papier sollte Mercedes in Valencia zumindest im Qualifying ein ganz heißer Tipp sein. Auf den langen Geraden wird ihr F-Schacht viel bringen, denn grundsätzlich werden die Heckflügel wegen der vielen engen Kurven steil angestellt sein. Je steiler die Flügel, desto größer der Vorteil des Mercedes-F-Schachts. Pirelli-Sportchef Hembery setzte vorsichtshalber schon einmal auf Michael Schumacher als Pole-Setter und Sieger. Im Rennen wird aber die große Frage sein, wie die Reifen halten.

Lotus: Die Schwarzen sind neben Schumacher die heißesten Tipps auf den achten Sieger im achten Rennen. Und sie haben ihre Achillesferse ausgemacht: Zum Sieg fehlt ihnen das perfekte Qualifying. Auf den härteren Reifen und im Renntrimm sind Kimi Räikkönen und zuletzt vor allem Romain Grosjean bärenstark. Aber auf den weichen Reifen in Q3 fehlt oft das letzte Quäntchen. "Wenn wir gewinnen wollen, müssen wir uns da verbessern", sagte Technikchef James Allison.

Zeitplan:

Freitag, 10 Uhr: 1. Training

Freitag, 14 Uhr: 2. Training

Samstag, 11 Uhr: 3. Training

Samstag, 14 Uhr: Qualifying

Sonntag, 14 Uhr: Rennen

Stand in der Fahrer- und Konstrukteurs-WM

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung