Formel 1

Montezemolo: "Es ist Zeit, wieder zu gewinnen"

SID
Seit 1991 Verwaltungsratsvorsitzender von Ferrari: Luca di Montezemolo
© spox

Der Traditionsrennstall Ferrari hat sich für das kommende Jahr in der Formel 1 eine Menge vorgenommen.

"In diesem Jahr haben wir gezeigt, wie man verliert. Es ist Zeit, wieder zu gewinnen", sagte Präsident Luca di Montezemolo auf der Weihnachtsfeier der Italiener. Das komplett überarbeitete Auto für die Aufholjagd 2012 solle laut Montezemolo Anfang Februar vorgestellt werden.

In der abgelaufenen Saison blieb Ferrari deutlich hinter seinen Möglichkeiten und Zielen zurück.

Fernando Alonso holte in Silverstone den einzigen Sieg. Der Spanier landete in der Endabrechnung auf dem vierten Platz, sein Teamkollege Felipe Massa (Brasilien) wurde Sechster.

Teams und Fahrer der Formel 1

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung