Mittwoch, 08.09.2010

Vorschlag des World Motor Sport Council

Verkehrsverstöße können Rennlizenz kosten

Verstöße im normalen Straßenverkehr können Formel-1-Rennfahrer wohl künftig auch ihre benötigte Superlizenz kosten. Diesen Vorschlag macht das World Motor Sport Council der FIA.

Lewis Hamilton und Fernando Alonso mal ganz vorbildlich: Langsam im Straßenverkehr!
© Getty
Lewis Hamilton und Fernando Alonso mal ganz vorbildlich: Langsam im Straßenverkehr!

Verkehrsverstöße im normalen Straßenverkehr können Formel-1-Rennfahrer möglicherweise künftig auch ihre für die Königsklasse benötigte Superlizenz kosten.

Das World Motor Sport Council des Automobil-Weltverbandes FIA formulierte bei seiner Sitzung am Mittwoch in Paris eine Empfehlung an die Generalversammlung, den Internationalen Sporting Code abzuändern.

Nach diesem Vorschlag müssen Superlizenz-Inhaber zum einen auch im Besitz eines gültigen Führerscheins sein.

Zum anderen soll die FIA Piloten bei schweren Vergehen im Straßenverkehr, die von einer nationalen Polzeibehörde festgestellt wurden, entweder verwarnt oder sogar mit dem vorübergehenden Entzug der Superlizenz bestraft werden. Dadurch soll sichergestellt werden, dass Rennfahrer ihrer Vorbildfunktion nachkommen.

20 Formel-1-Rennen im Kalender 2011

Die Bilder des Tages - 8. September
Schalkes Alleinherrscher Felix Magath präsentiert die neue Tormaschine aus dem Tulpenland: Klaas-Jan Huntelaar (r.)
© Getty
1/7
Schalkes Alleinherrscher Felix Magath präsentiert die neue Tormaschine aus dem Tulpenland: Klaas-Jan Huntelaar (r.)
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0809/bdt-0809-new-york-liberty-atlanta-dream-guatemala-el-salvador-us-open-francesca-schiavone-cleveland-indians-los-angeles-angels-anaheim-luis-valbuena.html
Öffentliches Training: Wladimir Klitschko führt seinem Coach Emanuel Steward äußerst plastisch vor, was er in Kürze mit seinem Herausforderer Samuel Peter zu tun gedenkt
© Getty
2/7
Öffentliches Training: Wladimir Klitschko führt seinem Coach Emanuel Steward äußerst plastisch vor, was er in Kürze mit seinem Herausforderer Samuel Peter zu tun gedenkt
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0809/bdt-0809-new-york-liberty-atlanta-dream-guatemala-el-salvador-us-open-francesca-schiavone-cleveland-indians-los-angeles-angels-anaheim-luis-valbuena,seite=2.html
Fußball: "Ey Schiri, immer wieder der Achter - der hat schon Gelb!", scheint uns dieser junge Herr beim Testspiel zwischen Guatemala und El Salvador (2:0) zu sagen
© Getty
3/7
Fußball: "Ey Schiri, immer wieder der Achter - der hat schon Gelb!", scheint uns dieser junge Herr beim Testspiel zwischen Guatemala und El Salvador (2:0) zu sagen
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0809/bdt-0809-new-york-liberty-atlanta-dream-guatemala-el-salvador-us-open-francesca-schiavone-cleveland-indians-los-angeles-angels-anaheim-luis-valbuena,seite=3.html
US Open: Francesca Schiavone könnte mit diesem Auftreten sicherlich auch ein römisches Heer in die Schlacht führen. Dennoch bleibt sie voerst beim Rückschlagspiel
© Getty
4/7
US Open: Francesca Schiavone könnte mit diesem Auftreten sicherlich auch ein römisches Heer in die Schlacht führen. Dennoch bleibt sie voerst beim Rückschlagspiel
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0809/bdt-0809-new-york-liberty-atlanta-dream-guatemala-el-salvador-us-open-francesca-schiavone-cleveland-indians-los-angeles-angels-anaheim-luis-valbuena,seite=4.html
Zu spät: Als Luis Valbuena von den Cleveland Indians den Ball zur ersten Base wirft, ist der heranrutschende Reggie Willits von den LA Angels of Anaheim bereits raus
© Getty
5/7
Zu spät: Als Luis Valbuena von den Cleveland Indians den Ball zur ersten Base wirft, ist der heranrutschende Reggie Willits von den LA Angels of Anaheim bereits raus
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0809/bdt-0809-new-york-liberty-atlanta-dream-guatemala-el-salvador-us-open-francesca-schiavone-cleveland-indians-los-angeles-angels-anaheim-luis-valbuena,seite=5.html
Neu Delhi: Eine ganze Stadt putzt sich für die World Commonwealth Games heraus. Die Inder richten dafür in Handarbeit sogar eigene Straßenspuren ein
© Getty
6/7
Neu Delhi: Eine ganze Stadt putzt sich für die World Commonwealth Games heraus. Die Inder richten dafür in Handarbeit sogar eigene Straßenspuren ein
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0809/bdt-0809-new-york-liberty-atlanta-dream-guatemala-el-salvador-us-open-francesca-schiavone-cleveland-indians-los-angeles-angels-anaheim-luis-valbuena,seite=6.html
WNBA-Playoffs: Keine Gefangenen beim Kampf um den Rebound. Plenette Pierson von New York Liberty (2.v.r.) hält sich die lauernde Meute mit Vehemenz vom Hals
© Getty
7/7
WNBA-Playoffs: Keine Gefangenen beim Kampf um den Rebound. Plenette Pierson von New York Liberty (2.v.r.) hält sich die lauernde Meute mit Vehemenz vom Hals
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0809/bdt-0809-new-york-liberty-atlanta-dream-guatemala-el-salvador-us-open-francesca-schiavone-cleveland-indians-los-angeles-angels-anaheim-luis-valbuena,seite=7.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Breitere Reifen, breitere Autos. Wir die Formel 1 durchs neue Reglement spannender?

Michael Schumacher wurde 1997 mit einem zwei Meter breiten Ferrari Weltmeister in der Formel 1
Ja
Nein
Interessiert mich nicht

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.