Donnerstag, 12.08.2010

Ranking der zuverlässigsten Teams

Ferrari nahe an der Perfektion

Die Sommerpause in der Formel 1 ist die Zeit, um einen Strich unter die bisherigen Rennen zu ziehen. Eine wichtige Frage dabei: Welche Teams waren am zuverlässigsten? In diesem Ranking hängt Ferrari alle ab. Aber auch Red Bull ist besser als man denken würde.

Ferrari startete die Saison mit einigen Motorenproblemen. Aber meistens im Training
© Getty
Ferrari startete die Saison mit einigen Motorenproblemen. Aber meistens im Training

Wer Formel-1-Weltmeister werden will, muss seine Autos ins Ziel bringen. Möglichst immer, aber auf jeden Fall fast immer. Diese Regel wird von Jahr zu Jahr strenger, denn das Punktesystem und der technische Fortschritt belohnen Konstanz, nicht nur reinen Speed.

Die Zeiten, in denen jedes Top-Auto im Schnitt vier, fünf Nullnummern pro Jahr verkraften und trotzdem Weltmeister werden konnte, weil die Konkurrenz auch bei weitem nicht immer ins Ziel kam, sind längst vorbei.

Ein Ferrari, ein Red Bull, ein McLaren oder ein Mercedes fallen nicht einfach mal so aus. Technische Defekte sind äußerst selten geworden. Und auch Unfälle bauen die Top-Piloten so gut wie keine.

Gridgirls: Die Schönheiten aus Budapest
Die schönsten Gridgirls vom Ungarn-GP in Budapest
© xpb
1/14
Die schönsten Gridgirls vom Ungarn-GP in Budapest
/de/sport/diashows/1007/Formel1/ungarn-gp/gridgirls/girls-frauen-schoenheiten-boxenluder.html
Die schönsten Gridgirls vom Ungarn-GP in Budapest
© Getty
2/14
Die schönsten Gridgirls vom Ungarn-GP in Budapest
/de/sport/diashows/1007/Formel1/ungarn-gp/gridgirls/girls-frauen-schoenheiten-boxenluder,seite=2.html
Die schönsten Gridgirls vom Ungarn-GP in Budapest
© xpb
3/14
Die schönsten Gridgirls vom Ungarn-GP in Budapest
/de/sport/diashows/1007/Formel1/ungarn-gp/gridgirls/girls-frauen-schoenheiten-boxenluder,seite=3.html
Die schönsten Gridgirls vom Ungarn-GP in Budapest
© xpb
4/14
Die schönsten Gridgirls vom Ungarn-GP in Budapest
/de/sport/diashows/1007/Formel1/ungarn-gp/gridgirls/girls-frauen-schoenheiten-boxenluder,seite=4.html
Die schönsten Gridgirls vom Ungarn-GP in Budapest
© xpb
5/14
Die schönsten Gridgirls vom Ungarn-GP in Budapest
/de/sport/diashows/1007/Formel1/ungarn-gp/gridgirls/girls-frauen-schoenheiten-boxenluder,seite=5.html
Die schönsten Gridgirls vom Ungarn-GP in Budapest
© xpb
6/14
Die schönsten Gridgirls vom Ungarn-GP in Budapest
/de/sport/diashows/1007/Formel1/ungarn-gp/gridgirls/girls-frauen-schoenheiten-boxenluder,seite=6.html
Die schönsten Gridgirls vom Ungarn-GP in Budapest
© xpb
7/14
Die schönsten Gridgirls vom Ungarn-GP in Budapest
/de/sport/diashows/1007/Formel1/ungarn-gp/gridgirls/girls-frauen-schoenheiten-boxenluder,seite=7.html
Die schönsten Gridgirls vom Ungarn-GP in Budapest
© xpb
8/14
Die schönsten Gridgirls vom Ungarn-GP in Budapest
/de/sport/diashows/1007/Formel1/ungarn-gp/gridgirls/girls-frauen-schoenheiten-boxenluder,seite=8.html
Die schönsten Gridgirls vom Ungarn-GP in Budapest
© xpb
9/14
Die schönsten Gridgirls vom Ungarn-GP in Budapest
/de/sport/diashows/1007/Formel1/ungarn-gp/gridgirls/girls-frauen-schoenheiten-boxenluder,seite=9.html
Die schönsten Gridgirls vom Ungarn-GP in Budapest
© xpb
10/14
Die schönsten Gridgirls vom Ungarn-GP in Budapest
/de/sport/diashows/1007/Formel1/ungarn-gp/gridgirls/girls-frauen-schoenheiten-boxenluder,seite=10.html
Die schönsten Gridgirls vom Ungarn-GP in Budapest
© xpb
11/14
Die schönsten Gridgirls vom Ungarn-GP in Budapest
/de/sport/diashows/1007/Formel1/ungarn-gp/gridgirls/girls-frauen-schoenheiten-boxenluder,seite=11.html
Die schönsten Gridgirls vom Ungarn-GP in Budapest
© xpb
12/14
Die schönsten Gridgirls vom Ungarn-GP in Budapest
/de/sport/diashows/1007/Formel1/ungarn-gp/gridgirls/girls-frauen-schoenheiten-boxenluder,seite=12.html
Die schönsten Gridgirls vom Ungarn-GP in Budapest
© xpb
13/14
Die schönsten Gridgirls vom Ungarn-GP in Budapest
/de/sport/diashows/1007/Formel1/ungarn-gp/gridgirls/girls-frauen-schoenheiten-boxenluder,seite=13.html
Die schönsten Gridgirls vom Ungarn-GP in Budapest
© Imago
14/14
Die schönsten Gridgirls vom Ungarn-GP in Budapest
/de/sport/diashows/1007/Formel1/ungarn-gp/gridgirls/girls-frauen-schoenheiten-boxenluder,seite=14.html
 

Ferrari top - Red Bull besser als gedacht

Diese Thesen lassen sich mit Blick auf die laufende Saison eindrucksvoll an Zahlen belegen. Das Fachmagazin "auto, motor und sport" hat alle Statistiken der bisherigen zwölf Rennen zusammengetragen und daraus eine Tabelle der zuverlässigsten und unzuverlässigsten Teams der Saison erstellt.

Ergebnis: Ferraris Saison ist nahezu makellos. Nur drei lächerliche Rennrunden haben die Roten nicht absolviert. An Fernando Alonsos Auto ging in Malaysia drei Runden vor Schluss der Motor hoch. Das war's. 1471 von 1474 möglichen Runden, das ist eine Quote von 99,8 Prozent. So kann man auch um den WM-Titel fahren, wenn man nicht das schnellste Auto hat.

Wer jetzt aber denkt, dass Red Bull aufgrund mangelnder Zuverlässigkeit den WM-Titel herschenken würde, den belehren die nackten Zahlen eines Besseren. Die Bullen liegen mit einer Quote von 93,1 Prozent Zielankünften nämlich noch vor Mercedes und McLaren auf Rang zwei. Für manchen sicher überraschend, aber Unfälle wie die zwischen beiden Piloten in der Türkei oder der spektakuläre Flug von Mark Webber in Valencia bleiben eben besonders nachhaltig in Erinnerung.

Sauber und Virgin am anfälligsten

Das zuverlässigste der neuen Teams ist übrigens Lotus. Aber nur hauchdünn vor Nachzügler HRT. Virgin bildet nicht ganz überraschend bei den Neulingen das Schlusslicht.

Insgesamt ist aber ein Team noch schlechter als Virgin. Sauber drehte nur klägliche 854 von 1474 Rennrunden und ist mit Abstand am unzuverlässigsten.

Alle Zahlen zum Thema Zuverlässigkeit im Überblick:

 

WM-RangTeamWM-PunkteRundenQuoteZielankünfteDefektUnfall
1Red Bull312137393,1%21/2412
2McLaren304134791,4%21/2421
3Ferrari238147199,8%23/2410
4Mercedes132136792,7%22/2420
5Renault106127486,4%18/2442
6Force India47126085,5%19/2432
7Williams40126986,1%20/2413
8Sauber2385457,9%11/24103
9Toro Rosso10118480,3%17/2443
10Lotus0104971,1%12/2493
11HRT0104370,7%13/2483
12Virgin096265,2%12/24111

Stand in der Fahrer- und Konstukteurs-WM

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Breitere Reifen, breitere Autos. Wir die Formel 1 durchs neue Reglement spannender?

Michael Schumacher wurde 1997 mit einem zwei Meter breiten Ferrari Weltmeister in der Formel 1
Ja
Nein
Interessiert mich nicht

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.