Mittwoch, 21.04.2010

Formel 1

Ralf Schumacher nimmt seinen Bruder in Schutz

Ralf Schumacher hat sich vor seinen Bruder Michael gestellt. "Leute geht ein bisschen vom Gas mit eurer Kritik und bleibt fair", fordert der DTM-Fahrer in einem Interview.

Ralf Schumacher fuhr selbst ein Jahrzehnt in der Formel 1
© sid
Ralf Schumacher fuhr selbst ein Jahrzehnt in der Formel 1

Sie waren nicht immer die besten Freunde, und sie waren auch nicht immer einer Meinung: Doch in Krisenzeiten steht Ralf Schumacher zu seinem Bruder Michael und fordert mehr Fairness bei der Beurteilung der Leistung des Formel-1-Rekordweltmeisters.

"Leute geht ein bisschen vom Gas mit eurer Kritik und bleibt fair. Der Michael hat bisher alles gepackt, und das wird auch diesmal so sein", sagt Ralf Schumacher in einem Interview der "Bild"-Zeitung.

Ralf Schumacher selbst war klar, dass sein Bruder nach drei Jahren Pause nicht einsteigen kann und gleich wieder gewinnt wie früher.

"Klar hat sich Michael wahrscheinlich erhofft, nach vier Rennen etwas weiter vorne zu sein", sagt der 34-jährige Ralf Schumacher, der ebenfalls bei Mercedes unter Vertrag steht und seine dritte Saison in der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft (DTM) fährt.

"Er muss seinen Fahrstil anpassen"

Einen Tipp hat Ralf Schumacher dann aber doch noch für seinen Bruder: "Michael muss noch ein bisschen seinen Fahrstil an das Auto anpassen. Das geht aber nicht so schnell, weil alle Tests verboten sind. Er hat also nur das Training vor dem Rennen."

Ralf Schumacher warnt davor, seinen Bruder trotz des Alters von 41 Jahren schon abzuschreiben.

"Was die Zeiten angeht, ist er nicht so weit weg wie es von den Punkten her den Anschein hat. Ich halte ein gutes Ergebnis schon bald für möglich", sagt der DTM-Pilot.

Zudem habe sein Bruder auch zweimal Pech gehabt: "Mit einer Kollision in Melbourne, für die er nichts konnte. Und mit einem Defekt in Malaysia. Da hätte auch ein gutes Ergebnis dabei sein können. Und dann wäre alles okay", sagt Ralf Schumacher.

Ferrari hat seine Nummer Eins

Bilder des Tages - 21. April
Golfer im Nebel: Pablo Larrazabal mit einem Abschlag bei den Ballantine's Championship auf Jeju Island in Südkorea
© Getty
1/5
Golfer im Nebel: Pablo Larrazabal mit einem Abschlag bei den Ballantine's Championship auf Jeju Island in Südkorea
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/2104/pablo-larrazabal-ballantine-championship-craig-anderson-nhl-colorado-avalanche-san-jose-sharks-jerry-stackhouse-milwaukee-bucks-nba-atlanta-hawks.html
Craig Anderson (l.) von Colorado Avalanche mit einer artistischen Parade im vierten Spiel der NHL-Playoffs gegen die San Jose Sharks
© Getty
2/5
Craig Anderson (l.) von Colorado Avalanche mit einer artistischen Parade im vierten Spiel der NHL-Playoffs gegen die San Jose Sharks
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/2104/pablo-larrazabal-ballantine-championship-craig-anderson-nhl-colorado-avalanche-san-jose-sharks-jerry-stackhouse-milwaukee-bucks-nba-atlanta-hawks,seite=2.html
Jerry Stackhouse (2. v. r.) von den Milwaukee Bucks hebt ab zum Dunking im Spiel gegen die Atlanta Hawks
© Getty
3/5
Jerry Stackhouse (2. v. r.) von den Milwaukee Bucks hebt ab zum Dunking im Spiel gegen die Atlanta Hawks
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/2104/pablo-larrazabal-ballantine-championship-craig-anderson-nhl-colorado-avalanche-san-jose-sharks-jerry-stackhouse-milwaukee-bucks-nba-atlanta-hawks,seite=3.html
Ichiro Suzuki von den Seattle Mariners klaut die zweite Base im Spiel gegen die Baltimore Orioles
© Getty
4/5
Ichiro Suzuki von den Seattle Mariners klaut die zweite Base im Spiel gegen die Baltimore Orioles
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/2104/pablo-larrazabal-ballantine-championship-craig-anderson-nhl-colorado-avalanche-san-jose-sharks-jerry-stackhouse-milwaukee-bucks-nba-atlanta-hawks,seite=4.html
Adam Goodes, Rhyce Shaw und Jesse White (v.l.) vom AFL-Klub Swans auf dem Kriegsschiff HMAS Kuttabul zur etwas anderen Pressekonferenz
© Getty
5/5
Adam Goodes, Rhyce Shaw und Jesse White (v.l.) vom AFL-Klub Swans auf dem Kriegsschiff HMAS Kuttabul zur etwas anderen Pressekonferenz
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/2104/pablo-larrazabal-ballantine-championship-craig-anderson-nhl-colorado-avalanche-san-jose-sharks-jerry-stackhouse-milwaukee-bucks-nba-atlanta-hawks,seite=5.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Breitere Reifen, breitere Autos. Wir die Formel 1 durchs neue Reglement spannender?

Michael Schumacher wurde 1997 mit einem zwei Meter breiten Ferrari Weltmeister in der Formel 1
Ja
Nein
Interessiert mich nicht

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.