Dienstag, 13.04.2010

Formel 1

Vettels Flieger muss Start abbrechen

Sebastian Vettel musste auf der Reise zum Formel-1-Rennen in Shanghai einen Schreck verkraften. Der Airbus 340 mit dem 22-Jährigen an Bord musste den Start in Zürich unterbrechen.

Sebastian Vettel feierte in Malaysia seinen dritten Grands-Prix-Sieg in der Fomel 1
© Getty
Sebastian Vettel feierte in Malaysia seinen dritten Grands-Prix-Sieg in der Fomel 1

Für Sebastian Vettel hat die Reise zum nächsten Formel-1-Rennen in Shanghai mit einer Schrecksekunde begonnen. Der Airbus 340 der Fluggesellschaft Swiss mit dem 22 Jahre alten Hessen an Bord musste am Dienstag in Zürich den Start abbrechen.

Bei einem der vier Triebwerke gab es eine Fehlermeldung. Der Flieger stand bereits zum Abflug bereit auf der Startbahn, doch der Pilot rollte die Maschine nach dem angezeigten Defekt zurück zum Gate.

Start wurde verschoben

Vettel und alle anderen Passagiere mussten wieder aussteigen und warten. Der für 13.05 Uhr geplante Start wurde auf 17.00 Uhr verschoben.

Vettel gilt nach seinem Sieg beim Formel-1-Rennen in Malaysia auch beim Großen Preis von China am Sonntag als großer Favorit.

In der WM-Gesamtwertung liegt der Red-Bull-Pilot mit 37 Zählern nur zwei Punkte hinter Spitzenreiter Felipe Massa (Brasilien/Ferrari) zurück.

Alles zur Formel 1

Bilder des Tages - 13. April
Starker Auftritt der Dallas Mavericks: Gegen die Los Angeles Clippers kam man zu einem ungefährdeten 117:94-Erfolg - der vierte Sieg in Folge. Auch Eduardo Najera drehte auf
© Getty
1/5
Starker Auftritt der Dallas Mavericks: Gegen die Los Angeles Clippers kam man zu einem ungefährdeten 117:94-Erfolg - der vierte Sieg in Folge. Auch Eduardo Najera drehte auf
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/1304/13-04-bilder-des-tages-mlb-nba-dallas-mavericks-boston-red-sox-nrl-najera.html
Durchgetankt: Dane Tilse von den Canberra Raiders behauptet sich in der National Rugby League gleich gegen drei Spieler der Parramatta Eels
© Getty
2/5
Durchgetankt: Dane Tilse von den Canberra Raiders behauptet sich in der National Rugby League gleich gegen drei Spieler der Parramatta Eels
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/1304/13-04-bilder-des-tages-mlb-nba-dallas-mavericks-boston-red-sox-nrl-najera,seite=2.html
Zurückhaltung? Fehlanzeige. Die Eröffnung des neuen Stadions der Minnesota Twins wird gebührend gefeiert. Perfekt: Der folgende 5:2-Sieg gegen die Boston Red Sox
© Getty
3/5
Zurückhaltung? Fehlanzeige. Die Eröffnung des neuen Stadions der Minnesota Twins wird gebührend gefeiert. Perfekt: Der folgende 5:2-Sieg gegen die Boston Red Sox
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/1304/13-04-bilder-des-tages-mlb-nba-dallas-mavericks-boston-red-sox-nrl-najera,seite=3.html
In Monte Carlo ist die zweite Runde der ATP Masters derweil in vollem Gange. Der Russe Igor Andreev traf auf den Kroaten Marin Cilic - und musste sich teilweise arg strecken
© Getty
4/5
In Monte Carlo ist die zweite Runde der ATP Masters derweil in vollem Gange. Der Russe Igor Andreev traf auf den Kroaten Marin Cilic - und musste sich teilweise arg strecken
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/1304/13-04-bilder-des-tages-mlb-nba-dallas-mavericks-boston-red-sox-nrl-najera,seite=4.html
Symbolischer Akt in Hamburg: UEFA-Chef Michel Platini überreichte den Verantwortlichen der Hansestadt den Europa-League-Pokal. Den könnte der HSV ja auch noch gewinnen...
© Getty
5/5
Symbolischer Akt in Hamburg: UEFA-Chef Michel Platini überreichte den Verantwortlichen der Hansestadt den Europa-League-Pokal. Den könnte der HSV ja auch noch gewinnen...
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/1304/13-04-bilder-des-tages-mlb-nba-dallas-mavericks-boston-red-sox-nrl-najera,seite=5.html
 

 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Breitere Reifen, breitere Autos. Wir die Formel 1 durchs neue Reglement spannender?

Michael Schumacher wurde 1997 mit einem zwei Meter breiten Ferrari Weltmeister in der Formel 1
Ja
Nein
Interessiert mich nicht

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.