Italiener nehmen Schumi auseinander

SID
Montag, 29.03.2010 | 15:58 Uhr
Mercedes-Pilot Michael Schumacher landete beim Australien-Grand-Prix in Melbourne nur auf Platz 10
© Getty
Advertisement
League Cup
Di23.01.
Die Entscheidung: Bristol-ManCity & Chelsea-Arsenal
Copa del Rey
Do25.01.
Derby mit Druck: Dreht Barca den Rückstand?
NCAA Division I
Live
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. Januar
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
NBA
Cavaliers @ Spurs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. Januar
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Basketball Champions League
Oldenburg -
Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
NBA
Rockets @ Mavericks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. Januar
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
CEV Champions League (W)
Fenerbahce -
Conegliano
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 1
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
26. Januar
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
NBA
76ers @ Spurs
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 2
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. Januar
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 1 -
Session 1
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 1 -
Session 2
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
NCAA Division I
Texas A&M @ Kansas
NBA
Thunder @ Pistons
NCAA Division I
Kentucky @ West Virginia
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. Januar
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Liga ACB
Real Madrid -
Bilbao
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 2 -
Session 1
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Karate1 Premier League
Premier League Karate -
Paris
Ligue 1
Lille -
Strassburg
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 2 -
Session 2
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Liga ACB
Estudiantes -
Saski Baskonia
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
NFL
NFC @ AFC (Pro Bowl)
Ligue 1
Marseille -
Monaco
NBA
Bucks @ Bulls
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
29. Januar
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. Januar
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
NBA
Nuggets @ Spurs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
31. Januar
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 3
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
CEV Champions League
Belchatow -
Dinamo Moskau
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio
Premier League
Tottenham -
Man United
Coupe de la Ligue
Monaco -
Montpellier
Primeira Liga
Sporting -
Guimaraes
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
NBA
Knicks @ Celtics
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Tag 4
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
01. Februar
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 4
Indian Super League
Mumbai City – Jamshedpur
Premier League Darts
Premier League Darts 1 -
Dublin
NBA
Rockets @ Spurs
Davis Cup Men National_team
Australien -
Deutschland: Tag 1
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Viertelfinale
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
02. Februar
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Viertelfinale
Primera División
Real Sociedad -
La Coruna
NBA
Lakers @ Nets
Davis Cup Men National_team
Australien -
Deutschland: Tag 2
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Halbfinale
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
03. Februar
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg -
Halbfinale
Primera División
Eibar -
Sevilla
Premier League
Burnley -
Man City
Premiership
Kilmarnock -
Celtic
Six Nations
Wales -
Schottland
Championship
Leeds -
Cardiff
Primera División
Real Betis -
Villarreal
Six Nations
Frankreich -
Irland
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Premier League
Arsenal -
Everton
Primera División
Alaves -
Celta Vigo
Premier League
Man United -
Huddersfield
Primera División
Levante -
Real Madrid
Serie A
Inter Mailand -
Crotone
NBA
Bulls @ Clippers
Premier League
West Brom -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)
Davis Cup Men National_team
Australien -
Deutschland: Tag 3
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Finale
BSL
Fenerbahce -
Anadolu Efes
Primera División
Getafe -
Leganes
Serie A
Hellas Verona -
AS Rom
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg – Finale
Serie A
Atalanta -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Florenz
Serie A
Udinese -
AC Mailand
Serie A
Juventus -
Sassuolo
Serie A
Cagliari -
SPAL
Premier League
Crystal Palace -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
Barcelona
Premier League
Liverpool -
Tottenham
Primera División
Girona -
Bilbao
NBA
Lakers @ Thunder
Primera División
Atletico Madrid -
Valencia
Serie A
Benevento -
Neapel
Ligue 1
Monaco -
Lyon
Serie A
Lazio -
CFC Genoa

Die italienische Presse spricht von einer "Qual" und zweifelt am Sinn von Schumis Comeback. In England ist die Reaktion auf Schumachers zehnten Platz in Melbourne ähnlich, der "Daily Mirror" fragt sogar, ob er "die komplette Saison durchstehen wird". Die Pressestimmen im Überblick.

Italien

Gazzetta dello Sport: "Schumacher ist der falsche Zwilling des Schumi, der eine WM nach der anderen gewann. Der Deutsche erzählt, dass er mit dem zehnten Platz zufrieden sei. Würden wir von Jaime Alguersuari von Toro Rosso oder Pedro de la Rosa von Sauber sprechen, könnte man es vielleicht glauben. Doch man kann es nicht glauben, dass Michael Schumacher mit einem einzigen schäbigen Punkt zufrieden ist. Seine Leistung erhöht die Zweifel an seinem Comeback, das bisher mehr von den Schatten der Erinnerungen als von den Leistungen der Gegenwart lebt."

Corriere dello Sport: "Mercedes spaziert über die Strecke statt aufzuholen. Schumi behauptet, mit einem Punkt zufrieden zu sein. Im Grunde fährt er ja nur aus Spaß. Er begreift aber nicht, warum die Schiedsrichter sich nicht mehr vor ihm verbeugen, wenn sie ihn sehen."

Tuttosport: "Schumi, eine Qual! Er fährt wie ein ehemaliger Pilot. Alonso ruiniert ihm das Rennen in der ersten Kurve, doch während der neue König von Maranello wieder auf die Strecke zurückkehrt und für Bewunderung sorgt, zählt der Ex-Ferrari-Pilot zu den letzten des Feldes. Die Frage ist immer dieselbe: Ist er für dieses Resultat in die Formel 1 zurückgekehrt?"

Corriere della Sera: "Rettet den Soldaten Vettel vom Pech. Und man müsste dem Veteranen Michael Schumacher erklären, dass die Formel 1 einen großen Fehler hat: Sie pfeift auf Wappen, auch wenn sie einem Piloten gehören, der siebenmal die WM gewonnen hat, der Nummer eins aller Zeiten. Ein ungnädiges Schicksal verbindet sowohl den echten Schumacher als auch jenen Piloten, der als sein Nachfolger betrachtet wird. Dem Jungen von Red Bull ist es wieder schlechter als seinem älteren Kollegen gegangen."

La Stampa: "Mercedes, das von einem Virgin-Auto überholt wird, muss eine Entschuldigung für das Gehalt von Herrn Michael finden. Der Ex-Weltmeister schafft es lediglich auf Platz zehn. Hinter ihm die Leere."

England

The Sun: "Der Regen, die durcheinandergewürfelte Startaufstellung und der Streckenverlauf halfen allesamt, die dringend benötigte Spannung zurück in die Formel 1 zu bringen. Der einzige Fahrer, der nicht viel dazu beitrug, war Michael Schumacher, der sich den Nachmittag über versteckt hielt, nachdem Fernando Alonso seinen Frontflügel in der ersten Runde beschädigte. Alonso und Schumacher lagen nach dem Zwischenfall auf den Plätzen 18 und 20. Aber während beim zweifachen Weltmeister der Kampfgeist geweckt wurde, machte sich bei dem Deutschen das Alter bemerkbar. Der 41-jährige Mercedes-Pilot wurde vom Virgin des Brasilianers Lucas di Grassi überholt. Dann blieb er mehr als 30 Runden hinter dem eher unbekannten Spanier Jaime Alguersuari im Toro Rosso hängen und kam nur als Zehnter ins Ziel. Das dürfte nicht das Ergebnis sein, für das ihn Mercedes mit angeblich 34 Millionen Euro aus der Rente geholt hat. Wenn er so weitermacht, beendet er vielleicht nicht einmal die erste Saison seines Dreijahresvertrags."

The Times: "Es kam kein Drängen und kein Pressen von Schumacher und er wurde quasi zu einer traurigen Randnotiz des Events, verbrachte er doch gefühlt das ganze Rennen damit, am Toro Rosso von Jaime Alguersuari vorbeizukommen. Schumacher, einst ein Meister des Überholmanövers, musste letztlich einen zehnten Platz hinnehmen - fast 70 Sekunden hinter Jenson Button. In vergangenen Jahren reichte es nur, seinen roten Ferrari im Rückspiegel zu sehen, um bei Rennfahrern ein flaues Gefühl im Magen auszulösen. Aber Alguersuari schien völlig unbeeindruckt, als Schumachers silberner Mercedes auftauchte, und hielt ihn Runde für Runde zurück."

Daily Mirror: "Michael Schumacher muss sich Fragen nach seiner Zukunft in der Formel 1 gefallen lassen, da er große Probleme hatte, den Nachwuchsfahrer Jaime Alguersuari zu überholen. Die deutsche Rennfahrerlegende - siebenmaliger Weltmeister - wurde zudem zum zweiten Mal in Folge von seinem Teamkollegen Nico Rosberg abgehängt. Schlimmer noch: Er wurde von Lucas di Grassi in dessen schwachem Virgin überholt und steckte dann 22 Runden hinter dem Spanier Alguersuari fest. Für di Grassi war es erst der zweite Grand Prix und Toro Rossos Alguersuari holte in zehn Rennen noch nicht einen Punkt. Es kommen bereits Zweifel auf, ob Schumacher, 41, überhaupt die komplette Saison durchstehen wird."

Daily Telegraph: "Hamilton gegen Webber, Vettel gegen Webber, Schumacher gegen Alonso, Schumacher gegen Rosberg, Schumacher gegen den Rest der Welt. Was so ein bisschen Wasser auf der Strecke doch ausmachen kann. Die Formel 1 ist zurück und Malaysia wartet bereits. Keine Frage, dass Bernie Ecclestone dann einen kleinen Regentanz einlegen sollte."

The Guardian: "Schumacher blieb für viele Runden hinter dem Toro Rosso von Jaime Alguersuari hängen, der gerade mal seinen ersten Geburtstag feierte, als der Mann, der sieben WM-Titel sammeln sollte, 1991 sein Grand Prix-Debüt gab. Schumacher beendete das Rennen als Zehnter - wahrscheinlich in der Ungewissheit, ob sein Comeback tatsächlich so eine gute Idee war."

Von Schumacher wird "noch einiges kommen"

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung