Europa-GP: Driver-Ranking

Deutsche Wachablösung bahnt sich an

Von Alexander Mey
Dienstag, 25.08.2009 | 11:36 Uhr
Sebastian Vettel und Nico Rosberg stammen beide gebürtig aus Hessen
© Getty
Advertisement
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. Oktober
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 2
Allsvenskan
Malmö -
AIK
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
NBA
Warriors @ Mavericks
NFL
Redskins @ Eagles
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. Oktober
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
The Golf Fix Weekly -
24. Oktober
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
League Cup
Arsenal -
Norwich
League Cup
Leicester -
Leeds
League Cup
Swansea -
Man United
League Cup
Man City -
Wolverhampton
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa Libertadores
River Plate -
Lanus
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. Oktober
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
First Division A
Genk -
Brügge
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Premiership
Aberdeen -
Celtic
League Cup
Chelsea -
Everton
League Cup
Tottenham -
West Ham
Coupe de la Ligue
Strasbourg -
Saint-Etienne
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa Libertadores
Barcelona SC -
Gremio
Copa Sudamericana
Fluminense -
Flamengo
NBA
Pacers @ Thunder
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
26. Oktober
European Championship
European Darts Championship: Tag 1
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
NBA
Celtics @ Bucks
NFL
Dolphins @ Ravens
NHL
Stars @ Oilers
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. Oktober
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 1
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Munster
Premiership
Sale -
Exeter
Ligue 1
PSG -
Nizza
Championship
Leeds -
Sheffield Utd
NBA
Thunder @ Timberwolves
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
A-League
Adelaide Udt – Melbourne City
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. Oktober
Primera División
Alaves -
Valencia
Premier League
Man United -
Tottenham
Premiership
Hearts -
Rangers
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Championship
Cardiff -
Millwall
Primera División
Sevilla -
Leganes
Ligue 1
Bordeaux -
Monaco
Serie A
Milan -
Juventus
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Championship
Hull -
Nottingham
Ligue 1
Caen -
Troyes
Ligue 1
Dijon -
Nantes
Ligue 1
Guingamp -
Amiens
Ligue 1
Montpellier -
Rennes
Ligue 1
Strasbourg -
Angers
European Championship
European Darts Championship: Tag 3
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Serie A
AS Rom -
Bologna
Primeira Liga
Boavista -
Porto
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
NBA
Cavaliers @ Pelicans
Super Liga
Cacak -
Partizan
CSL
Hebei -
Guangzhou Evergrande
J1 League
Kofu -
Kobe
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Centray Daily -
29. Oktober
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Eredivisie
Vitesse -
PSV
Serie A
Benevento -
Lazio
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
Championship
Birmingham -
Aston Villa
Premier League
Zenit -
Lok Moskau
First Division A
Brügge -
Sint-Truiden
Premier League
Brighton -
Southampton
Ligue 1
Lyon -
Metz
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Premiership
Bath – Gloucester
Primera División
Girona -
Real Madrid
Ligue 1
Toulouse -
St. Etienne
Premier League
Leicester -
Everton
NFL
RedZone -
Week 8
ACB
Valencia -
Gran Canaria
Primera División
Eibar -
Levante
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
Serie A
Ponte Preta -
Corinthians
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Ligue 1
Lille -
Marseille
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
Superliga
Boca Juniors -
Belgrano
NFL
Steelers @ Lions
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. Oktober
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand
Premier League
Burnley -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
NFL
Broncos @ Chiefs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
31. Oktober
DAZN ONLY Golf Channel
The Golf Fix Weekly -
31. Oktober
Basketball Champions League
Aris -
Bonn
DAZN ONLY Golf Channel
2017 East Lake Cup -
Individual Championship
Champions Hockey League
Mannheim -
Brynäs
Champions Hockey League
Bern -
München
NBA
Thunder @ Bucks
Copa Libertadores
Lanus -
River Plate
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
01. November
Basketball Champions League
Ventspils -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Banvit -
Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Murcia
Championship
Preston -
Aston Villa
NBA
Bulls @ Heat
Copa Libertadores
Grêmio -
Barcelona
Copa Sudamericana
Flamengo -
Fluminense
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
02. November
NBA
Warriors @ Spurs
NFL
Bills @ Jets
A-League
Melbourne City -
Sydney
World Series of Darts
World Series of Darts Finals -
Tag 1
Ligue 1
Rennes -
Bordeaux Begles
Primera División
Real Betis -
Getafe
NBA
Cavaliers @ Wizards
Primera División
Valencia -
Leganes
Championship
Bristol -
Cardiff
Premiership
St Johnstone -
Celtic
Championship
Aston Villa -
Sheffield Wednesday
Primera División
Deportivo -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
PSG
Serie A
Bologna -
Crotone
Primera División
Alaves -
Espanyol
Championship
Brentford -
Leeds
Ligue 1
Metz -
Lille
Ligue 1
Monaco -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Amiens
Ligue 1
Nantes -Toulouse
Ligue 1
Troyes -
Straßburg
Primera División
Barcelona -
Sevilla
Serie A
Genoa -
Sampdoria
Primeira Liga
Porto -
Belenenses
Primera División
Levante -
Girona
Serie A
Inter Mailand -
FC Turin
Championship
Middlesbrough -
Sunderland
Ligue 1
Nizza -
Dijon
Serie A
Cagliari -
Hellas Verona
Serie A
Chievo Verona -
Neapel
Serie A
Florenz -
AS Rom
Serie A
Juventus -
Benevento
Serie A
Lazio -
Udinese
Primera División
Celta Vigo -
Bilbao
Eredivisie
PSV -
Twente
Ligue 1
Marseille -
Caen
Serie A
Atalanta -
SPAL
ACB
Malaga -
Saski-Baskonia
Primera División
Real Sociedad -
Eibar
Primera División
Villarreal -
Malaga
Primera División
Real Madrid -
Las Palmas
Serie A
Sassuolo -
AC Mailand
NHL
Canadiens @ Blackhawks

Rubens Barrichello ist nicht nur der Sieger des Europa-GP in Valencia, er ist auch der Gewinner der elften Runde des Driver-Rankings. In der Gesamtwertung bahnt sich ein hartes Duell um die Nummer eins der deutschen Piloten zwischen Sebastian Vettel und Nico Rosberg an.

Meine Wertung für den Europa-GP:

Platz 1, Rubens Barrichello: So stark wie an diesem Wochenende habe ich Rubens Barrichello schon seit Ewigkeiten nicht mehr gesehen. Egal ob Training, Qualifying oder Rennen - er hätte es nicht besser machen können. Seine schnellen Quali-Runden Ende des zweiten Stints waren sogar Schumi-like. Ob er auch ohne den verpatzten Boxenstopp von Lewis Hamilton gewonnen hätte, ist spekulativ. Wahrscheinlich schon. Auf jeden Fall war der Sieg verdient.

Platz 2, Lewis Hamilton: Er hätte den Sieg im Ranking ebenso verdient gehabt, denn auch sein Wochenende wäre aus fahrerischer Sicht nicht besser denkbar gewesen. Pole-Position und danach ein fehlerfreies Rennen. Für die Panne an der Box konnte er natürlich überhaupt nichts. In diesem Fall gibt in der Tat der Ausgang des Rennens den Ausschlag für Barrichello.

Platz 3, Kimi Räikkönen: Noch ein Fahrer mit einem perfekten Wochenende. Platz sechs im Zeittraining bezeichnete er interessanterweise selbst als eines seiner besten Qualifyings überhaupt. Im Rennen kam dann der von Ferrari bereits bekannte Raketenstart auf Rang vier, gefolgt von einem sehr guten Rennspeed und dem Überholen von Heikki Kovalainen. Platz drei, mehr war für Räikkönen auf keinen Fall drin. Ihn, Barrichello und Hamilton trennen diesmal nur Nuancen.

Platz 4, Nico Rosberg: Machen wir es kurz: Sehr gutes Qualifying - wie immer. Grundsolides und fehlerfreies Rennen - wie immer. Satte Punkte im Rennen und im Ranking - auch wie fast immer. Obwohl Rosberg noch der Ausreißer nach oben fehlt, ist er drauf und dran, in der Gesamtwertung des Rankings Sebastian Vettel als deutsche Nummer eins abzulösen. Ein Punkt fehlt nur noch.

Platz 5, Heikki Kovalainen: McLaren hat den Finnen vor dem Rennen unter Druck gesetzt. Er muss richtig gute Ergebnisse liefern, wenn er sein Cockpit behalten will. Das hat er in Valencia trotz guter Leistung nicht geschafft. Von Startplatz zwei aus hätte er eigentlich da sein müssen, als Hamiltons Siegchancen an der Box den Bach runter gingen. Er hätte in der Position sein müssen, die McLaren-Fahnen hochzuhalten. Dazu war er aber nicht schnell genug. Sieht man Kovalainen im direkten Vergleich mit seinem kolportierten Nachfolger Rosberg, dann hat er ganz schlechte Karten.

Platz 6, Adrian Sutil: Sutil war schon in den Trainings immer relativ weit vorne dabei und konnte im Gegensatz zu Teamkollege Giancarlo Fisichella die Fortschritte des Autos auf der Strecke umsetzen. Im dritten Training wurde es sogar die Bestzeit, was will man mehr? Okay, Punkte im Rennen natürlich. Aber wenn Sutil so weitermacht wie in Valencia, wird das schon noch.

Platz 7, Fernando Alonso: Sein Rennen war für seine Verhältnisse unauffällig. Er konnte nicht ganz halten, was er im Training versprochen hatte. Im Qualifying wurde er trotz wenig Benzins nur Achter, was aber vor allem an einem Bremsdefekt lag. Teamchef Flavio Briatore hat danach behauptet, ohne den Defekt hätte Alonso auf die Pole fahren können, aber das möchte ich doch stark bezweifeln. Dass es ihm nicht an Motivation fehlt, zeigte Alonso durch mehrere Dreher im Training. Er hat wie immer alles gegeben. Dafür gibt es bei mir Punkte.

Platz 8, Robert Kubica: Der Pole ist ein Mann auf Brautschau, das hat man in Valencia gemerkt. Mir kam er so motiviert vor, wie seit dem zweiten Rennen nicht mehr. Er hat alles aus dem BMW-Sauber rausgequetscht, die dritte Quali-Runde erreicht und im Rennen seit langem mal wieder einen WM-Punkt geholt. Hoffentlich zahlt es sich für ihn aus. Denn es wäre schade, wenn die Formel 1 ein Talent wie ihn verlieren würde.

Härtefall 1, Timo Glock: Es ist bei ihm immer die gleiche Leier. Er verliert seine Rennen im Qualifying. Diesmal war er zwar stärker als Teamkollege Jarno Trulli, musste aber wieder im Mittelfeld starten. Folge: Der Unfall mit Sebastien Buemi und der fällige Notstopp, der sein Rennen endgültig verhagelt hat. Als ohnehin schon wieder alles zu spät war, fuhr er dann genauso schnell wie die Spitze und nach seinem letzten Boxenstopp sogar noch die schnellste Rennrunde. Alles sehr löblich, aber Punkte gibt es für halbe Rennwochenenden nicht - weder im Ranking noch im richtigen Leben.

Härtefall 2, Luca Badoer: Ich will an dieser Stelle nicht schon wieder alles aufzählen, was an diesem Wochenende bei ihm nicht geklappt hat. Er war der schlechteste Fahrer im Feld, Punkt. Dass es genügend Gründe gibt, warum das so war, ist mir auch klar. Ich halte es grundsätzlich für einen Fehler, Badoer überhaupt in den Ferrari gesetzt zu haben. Marc Gene hätte den Job wesentlich besser erledigt, davon bin ich überzeugt. Aber genauso hätte ich es für einen Fehler gehalten, Badoer schon vor Spa wieder rauszuwerfen. Jetzt, da sich Ferrari die Suppe eingebrockt hat, müssen sie sie auch auslöffeln. Badoer erst das Vertrauen zu schenken und ihn dann nach nur einem Rennen fallen zu lassen, wäre vor allem menschlich verheerend gewesen. Er hat eine zweite Chance verdient. Dass er sie nutzt, halte ich allerdings für unwahrscheinlich.

Härtefall 3, die Titelkandidaten: Ausnahmsweise ein dritter Härtefall, nur um Jenson Button, Sebastian Vettel und Mark Webber auch erwähnt zu haben. Alle drei sind mir weder allzu positiv noch allzu negativ aufgefallen. Daher die Plätze im Mittelfeld.

Meine Punkte für das Valencia-Wochenende:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung