Mosley zeigt Kompromissbereitschaft

SID
Dienstag, 19.05.2009 | 15:18 Uhr
Der Brite Max Mosley ist seit 1993 FIA-Präsident
© Getty
Advertisement
Shanghai Darts Masters
Live
Shanghai Darts Masters: Tag 2
FIVB Beach Volleyball World Tour
Gstaad: Tag 5 -
Session 2
Rugby Union Internationals
Deutschland -
Samoa
Club Friendlies
Bury -
Liverpool
World Cup
Belgien -
England (Highlights)
Club Friendlies
Bournemouth -
FC Sevilla
MLB
Rays @ Twins
MLB
Diamondbacks @ Braves
MLB
Angels @ Dodgers
MLB
Yankees @ Indians
World Championship Boxing
Manny Pacquiao vs Lucas Matthysse
FIVB Beach Volleyball World Tour
Gstaad: Tag 6 -
Session 1
FIVB Beach Volleyball World Tour
Gstaad: Tag 6 -
Session 2
Allsvenskan
Norrköping -
Häcken
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
MLB
Rays @ Twins
IndyCar Series
Honda Indy Toronto
MLB
All-Star Futures Game: USA -
World
MLB
Athletics @ Giants
MLB
Angels @ Dodgers
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 1
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 2
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
MLB
All-Star Game: National League -
American League
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 3
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Tag 4
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 4
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
MLB
Cardinals @ Cubs
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Viertelfinale
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Viertelfinale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Viertelfinale
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Viertelfinale
MLB
Cardinals @ Cubs
Glory Kickboxing
Glory Super Fight Series: New York
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
Glory Kickboxing
Glory 55: New York
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Halbfinale
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Halbfinale
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Halbfinale
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
World Matchplay
World Matchplay: Tag 1
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Halbfinale
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Finale
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 1
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Finale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Finale
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 2
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Finale
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
World Matchplay
World Matchplay: Tag 3
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
World Matchplay
World Matchplay: Tag 4
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 3. Tag
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
World Matchplay
World Matchplay: Tag 5
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
MLB
Red Sox @ Orioles
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
MLB
White Sox @ Angels
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 4. Tag
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
World Matchplay
World Matchplay: Tag 6
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Viertelfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Viertelfinale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 7
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox

Der FIA-Präsident lässt im Bezug auf das Zwei-Klassen-Reglement in der Formel 1 möglicherweise mit sich reden. Um die geplante Budget-Obergrenze kämpft Mosley weiterhin.

FIA-Präsident Max Mosley kämpft weiter für die Budget-Obergrenze in der Formel 1, ist allerdings in Bezug auf das damit zusammenhängende Zwei-Klassen-Reglement anscheinend kompromissbereit.

"Der ursprüngliche Gedanke davon war: Wenn ein neues Team in die Formel 1 kommt und gewillt ist, unter dem Budget-Deckel anzutreten, dann soll es nicht hinterher fahren müssen, weil es gegen ein Team antritt, das 200 Millionen ausgeben kann", so der Chef des Automobil-Weltverbandes FIA im Fachmagazin "Speedweek".

FIA-Chef erwartet bessere Ideen

Nun aber zeige sich, erklärt Mosley weiter, "dass eigentlich alle die Budget-Grenze begrüßen. Dann hätte ein solches Team einen unfairen Vorteil. Daher werden wir uns auf gleiche Regeln für alle einigen."

Nach Auffassung des Briten seien alle Teams "willens, die Kosten einzudämmen". Allerdings sei er skeptisch, ob die Teams ihm dafür eine bessere Idee liefern könnten als die Obergrenze, die die FIA momentan bei rund 44 Millionen Euro festsetzen will.

"Dann können wir gleich Ferrari die Regeln machen lassen"

Von der Drohung Ferraris, aus der Formel 1 auszusteigen, wenn die Regeln so verabschiedet würden, wie derzeit geplant, will sich Mosley nicht beeinflussen lassen.

"Die Wahrheit ist: Eine Formel 1 ohne Ferrari ist nicht so gut wie eine Formel 1 mit Ferrari. Es wäre aber noch immer Formel 1", sagte er: "Geben wir klein bei und sagen: ohne Ferrari geht es nicht, dann können wir gleich Ferrari die Regeln machen lassen."

Ferrari mit einstweiliger Verfügung

Ferrari versucht, mit einer einstweiligen Verfügung die Regeländerungen zu stoppen. Am Dienstagnachmittag begann vor dem Tribunal de Grande Instance in Paris, vergleichbar einem Oberlandesgericht in Deutschland, die Verhandlung darüber.

"Ich wäre erstaunt, wenn sie diese einstweilige Verfügung bekämen", sagte Mosley. Mit einer Entscheidung des Gerichtes wird erst in den nächsten Tagen gerechnet.

Ferrari klagt Veto-Recht ein

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung