Brawn-Duo vor Webber, Vettel Vierter

SID
Sonntag, 10.05.2009 | 15:54 Uhr
Jenson Button gewann das Rennen in Spanien souverän von der Pole-Position aus
© xpb
Advertisement
PDC World Championship
Fr15.12.
Wahnsinn im Ally Pally:
Jeden Abend auf DAZN
A-League
FC Sydney -
Melbourne City
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
15. Dezember
Indian Super League
Kerala -
NorthEast Utd
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 2
European Rugby Champions Cup
Ulster -
Harlequins
Ligue 1
St. Etienne -
Monaco
Championship
Sheffield Wed -
Wolverhampton
Primera División
FC Sevilla -
Levante
BAMMA
BAMMA 33
NBA
Spurs @ Rockets
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
16. Dezember
BSL
Besiktas -
Galatasaray
Premier League
Leicester -
Crystal Palace
Premiership
Aberdeen -
Hibernian
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 1
Serie A
Inter Mailand -
Udinese
FIFA Club World Cup
Al Jazira -
Pachuca
Premier League
Arsenal -
Newcastle
Championship
Sunderland -
Fulham
Primera División
Bilbao -
Real Sociedad
Ligue 1
Rennes -
PSG
FIFA Club World Cup
Real Madrid -
Gremio
Serie A
FC Turin -
Neapel
Premier League
Man City -
Tottenham
Primera División
Eibar -
Valencia
Championship
Cardiff -
Hull
Extreme Fighting Championship
EFC 66
Ligue 1
Caen -
Guingamp
Ligue 1
Dijon -
Lille
Ligue 1
Montpellier -
Metz
Ligue 1
Straßburg -
Toulouse
Ligue 1
Troyes -
Amiens
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 2
Premier League
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Primera División
Atletico Madrid -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Cagliari
NFL
Bears @ Lions
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
NFL
Chargers @ Chiefs
World Championship Boxing
Billy Joe Saunders vs David Lemieux
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
17. Dezember
Primera División
Girona -
Getafe
Eredivisie
Sparta -
Feyenoord
Liga ACB
Barcelona -
Gran Canaria
Serie A
Hellas Verona -
AC Mailand
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
European Rugby Champions Cup
Wasps -
La Rochelle
Eredivisie
Alkmaar -
Ajax
First Division A
Brügge -
Anderlecht
Ligue 1
Nantes -
Angers
Serie A
Bologna -
Juventus
Serie A
Crotone -
Chievo Verona
Serie A
Florenz -
CFC Genua
Serie A
Sampdoria -
Sassuolo
Premier League
West Bromwich -
Man United
European Challenge Cup
Cardiff -
Sale
Primera División
Celta Vigo -
Villarreal
Ligue 1
Nizza -
Bordeaux
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Serie A
Benevento -
SPAL
Liga ACB
Obradoiro -
Real Madrid
Primera División
Las Palmas -
Espanyol
NFL
Texans @ Jaguars
NFL
RedZone -
Week 15
Primeira Liga
Sporting -
Portimonense
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
Primera División
FC Barcelona -
La Coruna
Serie A
Atalanta -
Lazio
Ligue 1
Lyon -
Marseille
NBA
Kings @ Raptors
NFL
Jets @ Saints (DELAYED)
NHL
Blues @ Jets
NFL
Cowboys @ Raiders
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
18. Dezember
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 5
Premier League
Everton -
Swansea
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primeira Liga
FC Porto -
Maritimo
NHL
Kings @ Flyers
NFL
Falcons @ Buccaneers
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 6
League Cup
Arsenal -
West Ham
League Cup
Leicester -
Man City
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Primera División
Levante -
Leganes
NBA
Cavaliers @ Bucks
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
DVV Pokal Frauen
Dresden -
Schweriner SC
Primera División
Getafe -
Las Palmas
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 7
CEV Champions League
Kedzierzyn-Kozle -
Trient
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
First Division A
Mechelen -
Brügge
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
League Cup
Chelsea -
Bournemouth
Ligue 1
Amiens -
Nantes
Ligue 1
Angers -
Dijon
Ligue 1
Bordeaux -
Montpellier
Ligue 1
Guingamp -
St. Etienne
Ligue 1
Lille -
Nizza
Ligue 1
Marseille -
Troyes
Ligue 1
Metz -
Straßburg
Ligue 1
Monaco -
Rennes
Ligue 1
PSG -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Lyon
League Cup
Bristol City -
Man United
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
NBA
Lakers @ Rockets
Indian Super League
Bengaluru -
Jamshedpur
Primera División
Eibar -
Girona
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 8
Primera División
Alaves -
Malaga
NBA
Celtics @ Knicks
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 1
Indian Super League
Chennai -
Kerala
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Primera División
Real Betis -
Bilbao
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 2
Premiership
Warriors -
London Irish
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Serie A
Cagliari -
Florenz
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
NBA
Lakers @ Warriors
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
Serie A
Lazio -
Crotone
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Premier League
Everton -
Chelsea
Premiership
Kilmarnock -
Rangers
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 1
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Premier League
Man City -
Bournemouth
Championship
Sheffield Wed -
Middlesbrough
Primera División
Valencia -
Villarreal
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Premier League
Burnley -
Tottenham
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo
Championship
Aston Villa -
Sheffield Utd
NHL
Jets @ Islanders
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
Eredivisie
PSV -
Vitesse
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Ulster
Premier League
Leicester -
Man United
Serie A
Juventus -
AS Rom
NFL
Colts @ Ravens
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
NFL
Vikings @ Packers
Eredivisie
Ajax -
Willem II
Premiership
Leicester -
Saracens
NFL
RedZone -
Week 16
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NFL
Steelers @ Texans
NBA
Wizards @ Celtics
NFL
Raiders @ Eagles
Premier League
Tottenham -
Southampton
Horse Racing (Racing UK)
King George VI Chase
Spengler Cup
Schweiz -
Riga
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Championship
Birmingham -
Norwich
Championship
Burton Albion -
Leeds
Premier League
Liverpool -
Swansea
1. Bundesliga Frauen
Schweriner SC -
Stuttgart
Spengler Cup
Kanada -
Mountfield
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
First Division A
Anderlecht -
Gent
Championship
Brentford -
Aston Villa
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
NBA
Jazz @ Nuggets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 2
Premiership
Hearts – Hibernian
NBA
Raptors @ Thunder
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 12 -
Session 1
Mubadala World Tennis Championship
Mubadala World Tennis Championship: Tag 1
Indian Super League
Jamshedpur -
Chennai
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 12

Brawn-Pilot Jenson Button hat den Großen Preis von Spanien vor seinem Teamkollegen Rubens Barrichello dominiert. Sebastian Vettel fuhr kurz vor Ende noch auf Platz vier.

Ein schwacher Start hat Shootingstar Sebastian Vettel um seine dritte Podiumsplatzierung in Folge gebracht. Beim erneuten Brawn-Doppelsieg beim Großen Preis von Spanien in Barcelona musste der 21-Jährige schon auf den ersten Metern Vize-Weltmeister Felipe Massa im Ferrari passieren lassen, an dem er dann erst in der 63. von 66 Runden wieder vorbeikam.

So musste sich der Red-Bull-Pilot nach dem Sieg von China und dem zweiten Platz von Bahrain diesmal mit Rang vier zufriedengeben und hilflos mitanschauen, wie der Brite Jenson Button im Brawn-Mercedes mit dem vierten Sieg im fünften Rennen seine WM-Führung weiter ausbaute.

"Ein komisches Rennen, 63 Runden hinter einem roten Auto herzufahren und sich die Zähne auszubeißen", sagte Vettel. "Vorbeizukommen war einfach nicht möglich. Es war nie so, dass er einen Fehler gemacht hat, dass ich ihn attackieren konnte, um vorbeizukommen. Das Auto war sehr gut und wir hätten heute viel weiter vorne mitfahren können."

14 Punkte Vorsprung für Button

Vettels Platz auf dem Podium nahm unterdessen Teamkollege Mark Webber ein, der sich in der Schlussphase noch auf Rang drei schob.

Button hat nach dem insgesamt fünften GP-Erfolg seiner Karriere mit 41 Punkten jetzt schon 14 Zähler Vorsprung vor seinem brasilianischen Teamkollegen Rubens Barrichello (27), der nach einem Traumstart zwischenzeitlich das Rennen angeführt und von seinem ersten Sieg nach 1686 Tagen Pause geträumt hatte.

Vettel belegt in Gesamtwertung Platz drei

Vettel hat als Dritter mit 23 Punkten schon 18 Zähler Rückstand auf Button. Vierter ist Webber (15,5), wodurch Red Bull in der Konstrukteurswertung mit 38,5 Punkten weiter klar die zweite Kraft hinter Brawn (68) ist.

"Es war gut, dass ich am Start vor Massa und Vettel geblieben bin", sagte Button: "Zurück nach Europa zu kommen und wieder zu gewinnen, gibt mir viel Zuversicht für die nächsten Rennen. Für mich geht in diesem Jahr ein Traum in Erfüllung." Sein Chef Ross Brawn war sehr erleichtert: "Wir haben viel gelernt an diesem Wochenende, das wird sich in den nächsten Rennen auszahlen."

Ein gutes Rennen zeigte BMW-Pilot Nick Heidfeld, der am Sonntag 32 Jahre alt wurde. Quick Nick fuhr von Startplatz 13 auf Rang sieben nach vorne und schenkte sich damit selbst zwei WM-Punkte.

Rosberg sichert sich einen Punkt

Unmittelbar hinter ihm holte als dritter Deutscher auch noch Nico Rosberg im Williams-Toyota einen Zähler. "Das Auto war ganz schlecht zu fahren an diesem Wochenende. Manchmal hatte ich Probleme mit der Hinterachse", sagte Rosberg: "Wir haben überall gesucht, aber nicht gefunden, woran es liegt. In Monaco wird es ein Feuerwerk geben."

Toyota-Pilot Timo Glock dagegen, der von Rang sechs gestartet war, ging als Zehnter ebenso leer aus wie Adrian Sutil, der im Force-India-Mercedes nach einem Unfall schon in der ersten Runde ausschied.

Ernüchterung bei McLaren-Mercedes

Auch für Weltmeister Lewis Hamilton im McLaren-Mercedes war auf Platz neun nichts zu holen. "Wenn nicht mehr als Platz neun samt Überrundung geht, dann ist das meilenweit von unseren Zielen entfernt - in spätestens zwei Monaten muss das ganz anders aussehen", sagte Mercedes-Sportchef Norbert Haug.

Am Start versuchte Vettel gleich, den direkt hinter ihm besser losgefahrenen Massa zu blocken, schaffte es aber nicht. Zudem zog auf der anderen Straßenseite auch Barrichello am Red-Bull-Piloten vorbei und bog sogar noch vor Button als Erster in die erste Kurve ein. Vettel fiel auf Rang vier zurück.

Unfall in Runde eins

Dahinter gab es ein kleines Chaos, weil insgesamt vier Autos in der ersten Kurve zusammenkrachten und einen Safety-Car-Einsatz provozierten. Sutil war einer der vier Fahrer, für die das Rennen bereits nach wenigen Metern beendet war.

Profitiert hatte dagegen Heidfeld, der sich vom 13. auf den neunten Platz vorschob und direkt hinter Rosberg und dem schlechter gestarteten Glock einreihte. In Runde fünf wurde das Rennen wieder freigegeben.

Während sich das Brawn-Duo an der Spit ze ein wenig absetzte, hing Vettel in der Anfangsphase hinter Massa fest. Das änderte sich auch nicht beim ersten Boxenstopp, den beide parallel in Runde 20 absolvierten.

Barrichello mit Dreistopp-Strategie

Zudem kamen beide auch hinter Button wieder zurück auf die Strecke, während Barrichello weiter an der Spitze blieb und mit einem leichter betankten Auto versuchte, sich genug Vorsprung für einen zusätzlichen dritten Stopp herauszufahren. Nummer zwei absolvierte er in Runde 31, bei 13,5 Sekunden Vorsprung vor Button, danach reihte er sich als Vierter wieder ins Feld ein.

Vettel folgte Massa weiter mit rund einer Sekunde Abstand. Für Abwechslung sorgte nur die linke vordere Radabdeckung von Massas Ferrari, die in Runde 40 plötzlich wegflog. Drei Runden später wiederholte sich dann die synchrone Abfertigung an der Box, wieder kamen Massa und Vettel gleichzeitig zum Reifenwechsel und Nachtanken, und erneut blieb der Brasilianer vorne.

Benzin-Probleme bremsen Massa ein

Sechs Runden später wurde Webber zum lachenden Dritten, als er nach seinem letzten Stopp vor den beiden Streithähnen wieder auf die Strecke kam und in der Schlussphase sogar noch Barrichello mächtig unter Druck setzte.

Schnell war in der Schlussphase aber auch noch Vettel, der in der viertletzten Runde schließlich doch noch einen Weg an Massa vorbei fand, der mit Spritproblemen kämpfte und am Ende auch noch Rang fünf an Lokalmatador Fernando Alonso abgeben musste.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung