Formel 1

Sutil wandelt im Training auf Schumis Spuren

SID
Adrian Sutil testet neue Trainingsmethoden
© sid

Vor der neuen Saison setzt Adrian Sutil im Training auf Yoga. Michael Schumacher habe das seinerzeit auch gemacht und sei siebenmal Weltmeister gewesen, so der F1-Pilot.

Adrian Sutil, Pilot in Diensten des Teams Force India, setzt vor der neuen Saison auf etwas ungewöhnlichere Trainingsmethoden.

"Ich habe bei unserer Fitnesswoche auf Mallorca zum ersten Mal Yoga ausprobiert", sagte der 26-Jährige in einem Interview des Fachblattes "Motorsport aktuell".

Yoga als Ausgleich

Michael Schumacher habe das seinerzeit auch gemacht und der sei schließlich siebenmal Weltmeister gewesen. Und was bringt Yoga?

Sutil: "Das ist ein Ausgleich, aber gleichzeitig ist es körperlich auch ziemlich anstrengend. Es fördert die Muskulatur ganz schön."

Der Formel-1-Rennkalender 2009

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung