Vettel will Lücke zu Ferrari schließen

SID
Sonntag, 04.01.2009 | 17:36 Uhr
Sebastian Vettel fährt bei Red Bull an der Seite von Mark Webber
© Getty
Advertisement
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 1
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 2
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
MLB
All-Star Game: National League -
American League
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 3
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Tag 4
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 4
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
MLB
Cardinals @ Cubs
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Viertelfinale
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Viertelfinale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Viertelfinale
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Viertelfinale
MLB
Cardinals @ Cubs
Glory Kickboxing
Glory Super Fight Series: New York
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
Glory Kickboxing
Glory 55: New York
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Halbfinale
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Halbfinale
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Halbfinale
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
World Matchplay
World Matchplay: Tag 1
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Halbfinale
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Finale
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 1
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Finale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Finale
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 2
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Finale
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
World Matchplay
World Matchplay: Tag 3
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
World Matchplay
World Matchplay: Tag 4
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 3. Tag
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
World Matchplay
World Matchplay: Tag 5
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
MLB
Red Sox @ Orioles
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
MLB
White Sox @ Angels
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 4. Tag
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
World Matchplay
World Matchplay: Tag 6
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Viertelfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Viertelfinale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 7
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Halbfinale
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
MLB
Royals @ Yankees
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
World Matchplay
World Matchplay: Tag 8
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Halbfinale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
MLB
Twins @ Red Sox
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 5
MLB
Mariners @ Angels
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Finale
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Finale
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
World Matchplay
World Matchplay: Tag 9
MLB
Mariners @ Angels
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Finale

Sebastian Vettel ist die deutsche Hoffnung der kommenden Formel-1-Saison. Die Vergleiche mit Michael Schumacher mag der 21 Jahre alte Familienmensch dennoch nicht.

Mit seinem neuen Team Red Bull geht Sebastian Vettel als der deutsche Hoffnungsträger in die kommende Formel-1-Saison. Da überrascht es schon, mit welcher Gelassenheit der 21-jährige mit all dem Zirkus umgeht, den sein Beruf mit sich bringt.

Der Rennpilot bezeichnet das Fahrerlager gerne als sein Büro, seine Freundin schirmt er konsequent von den Schlagzeilen ab und noch in der letzten Saison schlief er am Rennwochenende mit seinen Eltern im Wohnwagen.

Doch so unaufgeregt Vettel dem Drumherum seines Sports begegnet, so ernsthaft arbeitet er für den Erfolg. Der Sohn eines Zimmerermeisters wusste früh, dass der Motorsport sein Beruf werden würde, und arbeitete schon als Jugendlicher hart an diesem Ziel.

Keine Lust auf Schumi-Vergleiche

Der "Welt" sagte er in einem Interview: "Bei mir war klar, dass die Familie für meine Karriere einige Opfer bringen muss, im Wesentlichen Zeit und Geld. Da strengt man sich doppelt an. Da wirft man nicht alles hin, wenn es mal nicht klappt."

So sehr sich bei aller Professionalität die Parallelen zu Deutschlands größtem Rennfahrer aller Zeiten aufdrängen: Sebastian Vettel hört die Vergleiche mit Michael Schumacher nicht gerne.

Ferrari, McLaren - und dann schon Vettel

Seine Ziele für die neue Saison schätzt er nüchtern ein: Die Bedingungen für die kleineren Teams sind durch die erneuten Regeländerungen zwar günstiger geworden, doch Vettel geht davon aus, dass Ferrari und McLaren weiterhin den Ton in der Formel 1 angeben werden. Doch er ist ehrgeizig genug, sich und sein Team direkt hinter den Platzhirschen einzureihen.

Nach seinen Aufsehen erregenden Auftritten des letzten Jahres hat ihn zwar mittlerweile das ganze Feld auf der Rechnung. Doch es ist Vettels jugendliches Aussehen, das manch einen noch immer dazu verführt, ihn zu unterschätzen: "Vielleicht auf den ersten Blick. Aber ich glaube, wer mit mir ins Gespräch kommt, merkt sehr schnell, wie zielstrebig ich sein kann. Ich gebe zu: Manchmal kann es auch sehr nützlich sein, wenn man unterschätzt wird."

Sebastian Vettel ist auf dem besten Weg dahin, dass ihn nach der kommenden Serie niemand mehr unterschätzt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung