Dienstag, 02.09.2008

Formel 1

Toro Rosso sucht Vettel-Nachfolger

Auf der Suche nach einem Nachfolger für den zu Red Bull abwandernden Sebastian Vettel testet das Formel-1-Team Toro Rosso Nachwuchshoffnung Sebastien Buemi und Routinier Takuma Sato.

Formel 1, Red Bull, Sebastien Buemi, Vettel
© dpa

Der 19 Jahre alte Schweizer GP2-Pilot und der zuletzt arbeitslose Japaner sollen sich Mitte September bei den Testfahrten im spanischen Jerez beweisen, teilte Toro Rosso mit.

"Die Zeit ist gekommen, für das nächste Jahr einen passenden Ersatz für Vettel zu finden", sagte Teamchef Franz Tost. Der Heppenheimer Vettel wechselt zur kommenden Saison als Nachfolger des Briten David Coulthard zu Red Bull.

Nach Zwangspause Sato zu Toro Rosso?

"Buemi ist ein klarer Kandidat, weil er nicht nur Teil der Red-Bull-Familie ist, sondern zurzeit auch sehr gute Leistungen in der GP2-Serie zeigt", erklärte Tost. Buemi ist nach acht von zehn Saisonrennen Fünfter der Nachwuchsklasse.

Der 31 Jahre alte Sato hat bislang 90 Formel-1-Rennen bestritten. Nach vier Rennen in dieser Saison verlor der Japaner jedoch seinen Platz im Cockpit, als der Super-Aguri-Rennstall sich wegen finanzieller Probleme aus der Königsklasse zurückzog.

"Ich bin sehr froh, dass ich die Chance erhalte, wieder am Steuer eines Formel-1-Autos zu sitzen", sagte Sato.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Breitere Reifen, breitere Autos. Wir die Formel 1 durchs neue Reglement spannender?

Michael Schumacher wurde 1997 mit einem zwei Meter breiten Ferrari Weltmeister in der Formel 1
Ja
Nein
Interessiert mich nicht

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.